Asviva Elektro-Faltrad B13 im Detail

  • 20 Zoll Asviva Faltrad E-Bike B13
  • 36V Heckmotor
  • 7-Gang Kettenschaltung
  • 13Ah Samsung Akku
  • max Reichweite bis zu 100km
  • tiefer Einstieg
  • bequemes Auf- und Absteigen
Kategorie: Asviva

Beschreibung

Das neue Asviva Faltrad E-Bike B13 wird voraussichtlich ab Juli 2017 das Vorjahresmodell B12 ablösen. Auf den ersten Blick ist nicht viel Neues zu erkennen außer, dass das Alu E-Faltrad B13 nun in drei Farben schwarz, weiß und silber erhältlich sein wird. Aber ist das wirklich so? Hier erfahrt Ihr was im neuen Asviva B13 Elektro-Klapprad steckt und für wen es interessant ist.

Antrieb des Asviva B13 E-Faltrad

Ein Elektro-Faltrad muss nicht nur schnell und einfach geklappt werden können, sondern braucht u.a. auch einen zuverlässigen Antrieb um mühelos die Urlaubsregion zu erkunden oder den Arbeitsweg sicher zu beschreiten.  Das Asviva B13 E-Bike ist mit einem soliden Suzhou Shengyi 36V, 250W Bafang Hinterradmotor ausgestattet. Der bürstenlose Heckmotor arbeitet zuverlässig und geräuscharm. Die Position am Hinterrad bewirkt eine gute Traktion hinten wodurch ein dynamischeres Fahren gegenüber einem Vorderradmotor realisierbar ist. Zwischen Hinterrad und Sattelrohr befindet sich der 13Ah Samsung Akku, der den Motor den benötigten Strom liefert. Laut dem Hersteller Asviva kann man mit dem E-Faltrad B13 eine Reichweite bis zu 100km schaffen. Abhängig ist dies aber von einigen Faktoren wie z.B. Akkuladestand, verwendete Unterstützungsstufe, Zuladung, Straßenverhältnisse und das eigene Gewicht. 5 verschiedene Unterstützungsstufen stellt der Motor bereit, die über das LCD Display angesteuert werden.  Das LCD Display befindet sich in der Nähe vom Lenkergriff und stellt wichtige Informationen für eine unbeschwerte Fahrt bereit. Über das Display lässt sich auch die integrierte Anfahrhilfe einschalten. Praktisch, wenn man mit dem Asviva B13 E-Faltrad an einem Berg anfahren möchte oder eine Schräge hochschieben muss. Aufgrund des elektrischen Bafang Antrieb und der Akkus besitzt das Asviva Faltrad ein Gewicht von ca. 23kg. Klingt auf dem ersten Blick viel, ist aber für ein Klapprad mit Motorunterstützung im normalen Bereich.

Ausstattung des Asviva B13

Auffallend ist der komfortable, tiefe Einstieg des Falt E-Bikes Asviva B13. Dieser verleiht dem Klapp-EBike seine Luftigkeit und ermöglicht ein einfaches Auf- und Absteigen. Unten am Alu-Rahmen seitlich befindet sich der Klappmechanismus, wodurch das E-Bike platzsparend geklappt werden kann. Weiterhin lässt sich der Lenker und die Pedale klappen, so dass dann ein Packmaß von L80xB47xH69 erzielt wird. Somit lässt sich das Asviva B13 ohne großen Aufwand und zusätzlichem Fahrradträger im Auto oder Wohnmobil verstauen.

Eine 7-Gang Shimano Kettenschaltung mit Drehgriffschalter stellt für unterschiedliche Strecken und Ansprüche den richtigen Gang bereit. In Kombination mit den verschiedenen Unterstützungsstufen ist kein Weg mehr zu weit oder zu schwer. Die Shimano Scheibenbremsen vorne und hinten sorgen für die richtige negative Beschleunigung. Hervorzuheben ist die vorhanden Federgabel, welche bei vielen Einsteigermodellen nicht da ist aber den Fahrkomfort durch Dämpfung der Stöße erhöht. Die gefederte Sattelstütze nimmt ebenfalls Erschütterungen auf und schont so den Rücken. Licht vorne und hinten sowie die 20 Zoll Reflexbereifung erhöhen die Sichtbarkeit und Sicherheit im Straßenverkehr.

Angebote: Asviva B13 Klapp E-Bike 13Ah, weiß

Amazon Preis: € 1.298,95
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Jetzt kaufen*

Angebote: Asviva B13 Klapp E-Bike 13Ah, silber

Amazon Preis: € 999,00
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Jetzt kaufen*

Angebote: Asviva B13 Klapp E-Bike 13Ah, schwarz

Plus Online Shop Preis: € 1.249,99
Versand: € 0,00
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*
Amazon Preis: € 1.298,95
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Jetzt kaufen*

Fazit zum 20“ Asviva Elektro-Klapprad B13

Der Antrieb beim Asviva B13 kommt vom bekannten Motoren-Hersteller Suzhou Shengyi und steht für lange Fahrfreude. Zusammen mit dem 13Ah Markenakku von Samsung kann, laut Hersteller, eine Reichweite von max 100km erzielt werden. Ist dies der Fall wäre das für ein E-Faltrad sehr gut. Sobald wir das Asviva B13 im Test hatten und unsere Runden damit drehen durften, werden wir darüber ausführlich berichten. Aufgrund seiner Ausstattung richtet sich das Asviav B13 unserer Meinung nach an Wohnmobil- und Freizeitfahrer, die nur wenig Platz für die Aufbewahrung besitzen oder einfach am Urlaubsort oder in der Stadt mobil sein möchten.

Bildquellen

  • Asviva B13 E-Bike Faltrad 20 Zoll: Hersteller: Asviva
Preisvergleich ist nicht verfügbar.

Zusätzliche Information

Hersteller

Asviva

Modellbezeichnung

B13

Modelljahr

2017

UVP

1299,00

Marktpreis

1199

Geschlecht

Damenrad, Herrenrad, Unisex

Rahmenart

Klapp-eBike

Rahmengröße

43 cm

Reifengröße

20 Zoll

Gewicht

23 kg

Max. Gesamtgewicht

100 kg

Unterstützung bis

25 km/h

Motorart

Hinterrad-Nabenmotor

Motor

Shengyi

Reichweite

max. 100 km

Motorleistung (Watt)

250 Watt

Akku Typ

Lithium-Ionen

Akkuleistung

468 Wh

Anfahrhilfe

Ja

Bremse vorne

Scheibenbremse

Bremse hinten

Scheibenbremse

Federgabel

Ja

Federung hinten

gefederte Sattelstütze

Schaltung Typ

Kettenschaltung

Anzahl der Gänge

7

Marke Schaltung

Shimano

Beleuchtung

Ja

Gepäckträger

Ja

Schutzbleche

Ja

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Asviva Elektro-Faltrad B13 im Detail”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.