Fahrradwerkstatt für Prophete, NCM, Fischer & Onlinebikes




Um Garantie und Gewährleistung kümmern sich die Lieferanten der Onlinehändler, der Baumärkte und der Supermärkte in der Regel selbst. Wenn es jedoch um Inspektionen oder Reparaturen außerhalb der Garantie geht ist man als Käufer auf die eigenen Fähigkeiten angewiesen oder muss sich an einen Fachhändler vor Ort wenden. Grundsätzlich wäre das kein Problem, die Fahrradtechnik der E-Bikes von Fischer, Prophete, NCM, Fitifito & Co. unterscheidet sich nur wenig von denen der Fachhandelsmarken.

Viele Fahrradfachhändler sehen das in der Praxis leider anders. Teils wird die Reparatur wegen vermeintlicher Haftungsrisiken abgelehnt, teilweise müssen sich die Besitzer von Discounter E-Bikes und Online-E-Bikes zunächst einige Vorträge anhören.

Daneben gibt es jedoch auch eine große Zahl an Fahrradhändler, die fair und freundlich mit den Kunden umgehen und Probleme an E-Bikes zu korrekten Preisen lösen.

Auf dieser Seite wollen wir Empfehlungen zu Händlern sammeln, die im Umgang mit E-Bikes von Discountern und Onlinehändlern keine Berührungsängste haben. Bitte tragt die entsprechenden Händler in die Kommentare ein, wir werden diese dann auf der Seite strukturiert auflisten. Natürlich dürfen sich Händler auch selber eintragen.

Fahrradwerkstätten für Online- und Baumarktbikes in Deutschland nach Postleitzahlen

  • Firma Rad-Wechsel
    Engelbosteler Damm 103
    30167 Hannover
    0511 89739150
    info@radwechsel-hannover.de
    http://www.radwechsel-hannover.de/
    Besonderheiten: Die Firma Rad-Wechsel in Hannover ist besonders für ihren Service bei E-Bikes von NCM bekannt.
  • BikesKing
    Gustav-Ricker-Straße 1
    39120 Magdeburg
    http://www.bikesking.de
    Details: Bikesking ist ein Fahrradgeschäft mit Vermietung in Magdeburg. Er verfügt eine eigene Werstatt.
  • Radversender.de 
    Am Brühl 15
    99974 Ammern
    Telefon: 036014087856
    https://www.radversender.de
    Details: Radversender verkauft über ebay, amazon und seinen Shop E-Bikes verschiedenster Marken. Viele davon sind mit Bafang-Motoren ausgestattet. Er betreibt an seinem Standort eine Werkstatt mit mehreren Technikern. Er verfügt zusätzlich über ein großes Ersatzteillager für MIFA-E-Bikes.

Bitte tragt Empfehlungen zu guten Fahrradwerkstätten in die Kommentare ein, wir werden die Liste oben regelmäßig aktualisieren. 

Auch spannend!



22 Kommentare

  1. Kennt jemand in Dresden eine Fahrradreparatur welche auch Fischerfahrräder annimmt. Bin schon seit 14 Tagen unterwegs wegen ein paar Unterlegscheiben für ein eth 1401.Selbst große Verkaufsketten wie Fahrrad XXl können oder wollen aus Kostengründen nicht helfen.

  2. Ich habe ein e-Bike von Prophete bin soweit zufrieden zur Inspektion/Reparatur gehe ich zu Decathlon die machen alle Marken nur wenn der Motor, Akku oder elektrisch ein Problem vorhanden wäre müsste man sich halt an Prophete wenden die auch die Ersatzteile dazu haben. Prophete bietet zwar auch einen Kundenservice mit Vertrag an ist aber eindeutig zu teuer.

  3. Gibt es in Hamburg eine Werkstätten für Prophete? Hat jemand Erfahrungen im Norden? Auf der Prophete-Seite gibt es zwar 2 Adressen, aber die Werkstätten mag ich nicht…

  4. Habe womöglich eine Werkstatt in Recklinghausen gefunden die mit Freude auch an Internetbikes arbeitet, zumindest was die Mechanik angeht , sicherte mir ein sehr netter Mechaniker zu. Inspektion für 21€ plus Material und eventuelle Reparaturkosten.

    https://www.oealz.de/fahrradwerkstatt

    Ist eine Werkstatt des Ökumenischen Arbeitslosenzentrums Recklinghausen e.V.

    Sauerbruchstr. 7
    45661 Recklinghausen
    Tel. 02361996507

    • Dankeschön für den Tip. Habe ein Fischer bin super zufrieden. Lasse immer Inspektion in einem fachladen machen. Für 90.00Euro!. Nun brauch ich Hilfe für eine Reparatur. Keiner hilft und geht an Fischer Räder ran. Aber das Geld für die Inspektion haben sie genommen.

  5. Es muss nicht immer ein Discounter-Rad sein. Ich hatte mit meinem ebike von Kalkhoff Probleme und bin zum nächsten Fachhändler. Was folgte, war erst einmal ein mittellanger Vortrag über die Schrotträder von Kalkhoff. Da derHändler keine Kalkhoff Räder vertreibt, war ja dann auch klar, dass er eine Prüfung und/oder Reparatur abgelehnt hat. Er hat mich aber freundlich in seinen Showroom eingeladen, damit ich mir mal „richtige“ Fahrräder ansehen kann. Verdammt hohes Ross …

  6. Na ja, ich kann den Frust der Überteuerten Fachhändler verstehen doch nicht jeder kann und will 3000€ für ein E-Bike ausgeben wenn es auch für die Hälfte geht mit doppelt so großem Akku und sehr guter Leistung….. bin mit meinem NCM
    sehr zufrieden. Falls ich keine Werkstatt finde die den Service übernehmen will, baue ich für mich die Familie und Freunde meine eigene auf in der Garage. Die Anleitungen zu jedem Thema stellen die Fachhändler fleissig ins Netz 😉

  7. Die Kostenfreigabe ist das Eine, die fehlende Bestellmöglichkeit bei z.B. Fischer das Andere. Und wenn bei einer Verkaufsveranstaltung vor dem Edeka in Rostock Lütten Klein der Prophete Vertreter behauptet, der Service der eigenen Bundesweit tätigen Monteure sei viel besser als der lokale Fachhandel braucht sich der geizige Käufer nicht zu wundern wenn er bei Reparaturen abgelehnt wird. Jeder ist für seine Entscheidungen verantwortlich und muß mit den daraus resultierenden Konsequenzen leben. Ich werde weiterhin die Finger von den Kaufhausrädern lassen. Die Käufer solcher Räder haben schließlich den Service der jeweiligen Hersteller mitgekauft. Wenn der nicht zur Zufriedenheit funktioniert ist das nicht mein Problem.

  8. Kauft Euch mal ne Tüte Mehl im Supermarkt, geht zum Bäcker und lasst Euch davon die Sonntagsbrötchen backen. Viel Spaß. Außerdem liefert Fischer und Prophete keine Ersatzteile an Fahrradwerkstätten. Der Grund eine Baumarkt/ Kaufhausmöhre zu kaufen ist einfach nur Geiz. Die Räder werden nicht fahrfertig ausgeliefert. Ich hab genug Kunden,denen ich die Räder nach dem Kauf fahrbar machen muß und die dann jammern, wenn ich meine Arbeit nach der aktuellen Arbeitswerteliste Fahrrad und E-Bike vergütet haben will.

    • Guten Tag,
      da liegen Sie nicht ganz richtig. Sowohl Prophete als auch Fischer liefern Ersatzteile an Fachhändler. Prophete schließt derzeit auch mit vielen Fachhändlern Rahmenverträge ab. Dadurch können Fachhändler Garantiereparaturen direkt mit Prophete abrechnen. Soweit uns bekannt ist, hat auch Fischer ein ähnliches Modell. Bereits seit einigen Jahren konnten Kunden mit einer Kostenfreigabe von Prophete und Fischer zu Fachhändlern gehen und bekamen die Kosten nach der Reparatur erstattet.

      Mit freundlichem Gruss
      Wolfgang vom eBike-Forum

    • Wenn die Händler, wie Sie nicht nur die Dollarzeichen im Auge hätten, könnten wir bei euch zu humanen Preisen kaufen und der Online-Fahrradhandel würde nicht derart florieren. Ihr grabt euch selbst das Wasser ab, weil ihr nur Räder repariert, die ihr selbst verkauft habt.

    • so ein Blödsinn habe ich noch nie gelesen und der Vergleich mit dem Bäcker stammt wohl noch aus der Kindergartenzeit. Sie haben ja vielleicht Glück, nur reiche Kunden zu haben. Es gibt aber auch Menschen, die sich kein Rad für 3000,00€ kaufen können. Ich gehöre dazu und habe mir vor sechs Jahren eine Kaufhausmöhre bei Real von Prophete für 700€ gekauft. mittlerweile habe ich über 10.000 km damit gefahren und freu mich jeden Tag auf meine Fahrradtour. Mich als geizig zu bezeichnen ist beleidigend und zeigt nur was für nein Arroganter Typ sie sind.

    • Ich kann aber wenn ich mir einen Toyota kaufe zu ATU oder so fahren um eine Inspektion machen zu lassen. So eine Normale Fahrradwerkstatt müsste es geben für alle Marken….ist ne richtige Marktlücke die bestimmt nicht lange offen bleibt und dann werden sie schauen wo die Kunden sind die sie haben könnten.

    • Ich bin stolz auf mein NCM Rad und ICH wie so manch anderer hat einfach kein Geld für ein 3000€ Rad

    • Bei real Krefeld wird ein eBike für 10 € komplett fahrbereit gemacht. WAS macht einen so großer Unterschied von einem eBike zB Gazelle für ca. 2500 € zu einem sehr gut ausgestatteten von Fischer das 1500 € kostet? Gleiche 8 Gang Shimano Schaltung, gleiche Federgabel gleiche Bereifung, gleiche Magura Öldruckbremsen, sehr stabiler AluRahmen usw. Sind es wirklich die Electronic Teile von z.B. Bosch? Warum soll BAFANG schlecht sein? Hunderttausende sind weltweit in Betrieb. Und die Akkuzellen kommen ja schließlich auch von bekannten Firmen. Fischer müsste Einzelhändler beliefern und Vor-Ort-Service, speziell der Electronic aktivieren. Leider muss man teilweise lange auf den mobilen Zuhauseservice von Fischer warten.

  9. Folgende Radläden im Raum Gummersbach lassen sich NICHT herab, wenigstens die Mechanik eines FischereMTB zu warten:

    Zweirad Klein, Wiehl-Bielstein
    Radsport Nagel, Gummersbach
    RR Röttel bikes, Wipperfürth
    Radsport Hasberg, Wipperfürth
    Rad&Sport Liiben, Engelskirchen

    Ich find das so arm! Mach ich halt immer mehr selber und kaufe im www. Und mit dem Fischer eMTB bin ich sehr zufrieden.

  10. das sich die Motoren von Prophente und sonstigen werksschrott hersteller sich nur wenig von denen der Fachhandelsmarkt untercheiden sollen ist schon mehr als Dreist.

  11. Hatte mein Fischer ETH 1861 für eine Inspektion bei:

    Tretobratze
    Friedrich-Ebert-Straße 30
    45127 Essen

    Ich war sehr zufrieden mit der Arbeit. Elektrisch macht der Laden aber leider nichts an den Bikes

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*