Praxistest: Handyhalterungen fürs Fahrrad im Vergleich




> Nichts verpassen auf Facebook <

Was ist die beste Handyhalterung im Test

Ob iPhone oder Android Smartphone, das Handy ist unser ständiger Begleiter. Auch auf dem E-Bike gibt es reichlich sinnvolle und nützliche Apps. Sei es der MP3-Player, der für Unterhaltung während der Fahrt sorgt, sei es die Komoot App, über die man neue Routen erkunden kann oder die Steuerung der Motorunterstützung, die auf E-Bikes immer öfter per App erfolgt.

Das Smartphone während der Fahrt in der Hand zu halten und zu bedienen ist jedoch keine optimale Idee. Es braucht also eine Lösung um das Smartphone am Fahrrad zu befestigen. Tatsächlich ist die Suche nach DER passenden Handyhalterung nicht einfach. Viele Modelle in unserem Test von Smartphonehalterungen sind schlecht abzulesen oder das Handy lässt sich während der Fahrt nicht bedienen.
Bei anderen Modellen lässt sich das Smartphone während der Fahrt gut ablesen und bedienen, dafür ist es wenig geschützt vor Regen oder Stößen. Hier stellen wir einige Halterung vor.

Welche Kriterien sollte die optimale Handyhalterung fürs Fahrrad erfüllen:

  1. Ist die Montage der Handyhalterung an meinem Bike überhaupt möglich?
  2. Ist das Smartphone während der Fahrt bedienbar?
  3. Lassen sich die Informationen auf dem Display während der Fahrt ablesen?
  4. Ist das Smartphone gegen Stöße und Wasser gut geschützt?

So simpel diese Kriterien sind, so schwer sind sie für die Hersteller umzusetzen. So zeigen unsere Tests, dass die Kombination „gut bedienbar“ und „gut geschützt“ ziemlich unvereinbar sind. Man muss letztenendes Kompromisse machen, je nachdem, wofür man das Smartphone während der Fahrt nutzen möchte.

Folgende Smartphonetaschen und –halterungen für Fahrräder und E-Bikes haben wir bisher getestet:

Prophete Smartphonetasche spiegelt stark

Im Test: Prophete Rahmentasche / Smartphonetasche

Die Rahmentasche von Prophete wird auf das Oberrohr des Fahrrads gesetzt und mit Hilfe von zwei Klettverschlüssen am Oberrohr und am Gableschaft des Fahrrads befestigt. Die Smartphonetasche ist aus einer stabilen Hartschale und laut Hersteller wasserdicht. Neben dem Smartphone bietet sie noch etwas Platz für Werkzeug, ein Taschenmesser oder andere Kleinteile. Sie ist geeignet für Smartphones bis zu einer Displaygröße von 5,5 Zoll. Laut Hersteller ist das Smartphonefach wasserdicht. Die Tasche verfügt über einen Kopfhörerausgang. Das Handy befindet sich in der Tasche hinter einer Klarsichtfolie, durch die man das Gerät auch bedienen kann.

Ist die Montage der Prophete Smartphonetasche an meinem Bike überhaupt möglich?

Das Ergab unser Test: Die Prophete Rahmentasche lässt sich sehr einfach montieren – zumindest, wenn es sich um Herrfahrrräder handelt. Bei Damenrädern gibt es kein gerades Oberrohr, daher kann die Tasche dort auch nicht angebracht werden. Da bei vielen Fahrrädern noch Kabel (Bremse, Schaltung usw. auf der Unterseite des Oberrohrs angebracht sind, umschließt der Klettverschluss diese. Das ist jedoch kein Problem für die Kabel. Da beide Klettverschlüsse in der Mitte der Tasche angenäht sind, sitzt die Tasche nicht ganz fest auf dem Oberrohr und wackelt etwas.

Ist das Smartphone während der Fahrt bedienbar?

Grundsätzlich ist die Bedienung des Smartphones durch die Folie der Tasche möglich. In der Praxis erreicht man bei den meisten Geräten aber die Displayentsperrung nicht. Wenn das Gerät während der gesamten Fahrt mit eingeschaltetem Display genutzt wird, funktioniert es, wenn man die Displaysperre aufheben möchte, muss man zunächst die Tasche öffnen und das Gerät entnehmen.

Lassen sich die Informationen auf dem Display während der Fahrt ablesen?

Um das Handy als Navigationsgerät während der Fahrt zu nutzen, ist die Prophete Rahmentasche für Smartphones nicht geeignet. Das Handy ist sehr tief am Fahrrad untergebracht, wodurch man sehr konzentriert auf die Tasche blicken muss, um irgendetwas zu erkennen. Dabei hat man den Blick zu lange nicht auf der Straße. Die Schutzfolie über dem Gerät spiegelt in der Sonne sehr stark, wodurch man die Displayinhalte schlecht erkennen kann.

Ist das Smartphone gegen Stöße und Wasser gut geschützt?

Ja, die Prophete Rahmentasche für Smartphones ist sehr stabil. Auch Aufgrund der Position der Tasche am Rahmen sollte dem Smartphone auch bei Stürzen wenig passieren. Bei Regen ist die Tasche weitestgehend dicht, daher sollte auch Nässe kein Problem sein.

Wofür ist die Prophete Rahmentasche für Smartphones geeignet?

Die Tasche eignet sich um das Handy sicher auf dem Fahrrad zu transportieren und über einen Kopfhörer Musik zu hören. Zur Navigation oder zur Bedienung irgendwelcher Fahrrad-Apps während der Fahrt eignet sich die Tasche nicht.

Fischer Lenkertasche mit Smartphonefach aus Fahrerperspektive

Im Test: FISCHER Lenkertasche mit Smartphonefach

Für rund EUR 10,00 zzgl. Versand ist die Lenkertasche für Smartphones von Fischer zu bekommen. Wie die Tasche von Prophete, verfügt auch die Fischer Tasche über ein Fach, in dem man allerlei Kleinteile transportieren kann. Das Handy ist auch während der Fahrt durch ein wassergeschütztes Sichtfenster bedienbar. Die Smartphonetasche von Fischer lässt sich mittels Klettverschlüssen am Lenker befestigen.

Ist die Montage der Fischer Lenkertasche mit Smartphonefach an meinem Bike überhaupt möglich?

Die Tasche von Fischer wird mit Hilfe von drei Klettverschlüssen am Lenker und dem Vorbau befestigt. Dabei umschließen zwei Klettverschlüsse den Lenker (rechts und links des Vorbaus) und ein Klettverschluß umschließt den Vorbau. Dadurch ist die Tasche auf den meisten Fahrrädern nutzbar und sitzt sehr stabil auf dem Lenker. Bei E-Bikes kann es bei der Montage aber zu Problemen kommen, da die Displays der E-Bikes sehr häufig in der Mitte des Lenkers montiert sind.

Ist das Smartphone während der Fahrt bedienbar?

Jaein, das Display des Smartphones kann während der Fahrt bedient werden. Jedoch besteht auch bei der Tasche von Fischer das Problem mit der Displaysperre. Knöpfe an der Seite oder am auf der Rückseite des Smartphones sind bei der Tasche unerreichbar.

Lassen sich die Informationen auf dem Display während der Fahrt ablesen?

Die Tasche thront oben auf dem Lenker man kann Sie während der Fahrt gut sehen. Das Ablesen von Informationen auf dem Display ist dennoch schwierig, da die Klarsichtfolie bei Sonneneinstrahlung sehr stark spiegelt.

Ist das Smartphone gegen Stöße und Wasser gut geschützt?

Ja, das Smartphone ist auch bei der FISCHER Lenkertasche mit Smartphonefach sehr gut geschützt. Die Tasch ist sehr stabil und wirkt robust. Wasser und Staub können dem Handy nichts anhaben. Die Tasche ist auch ausreichend stabil, damit bei einem Sturz das Handy überlebt.

Wofür ist die FISCHER Lenkertasche mit Smartphonefach geeignet?

Die Fischer Tasche thront sehr wuchtig auf dem Lenker des Bikes. Das Handy ist gut geschützt. Die Bedienung des Geräts ist jedoch nur bei eingeschaltetem Display während der Fahrt möglich. Das Nutzen von Apps ist aber auch wegen der spiegelnden Oberfläche schwierig. Um Musik über Kopfhörer zu hören und das Smartphone während der Fahrt zu transportieren ist die Tasche geeignet.

Weitere Testkandidaten werden gesucht

Bisher haben wir die optimale Halterung für Smartphones auf dem Fahrrad noch nicht gefunden. Die Suche geht weiter und wir werden hier weitere Modelle vorstellen. Wenn Sie Empfehlungen für gute Handyhalterungen auf dem Fahrrad haben, schreiben Sie diese bitte in Kommentare. Wir werden dann entscheiden, welche Modelle wir in der nächsten Runde testen werden. 

Auch spannend!



Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*