Fischer ProLine ECU1401 City E-Bike




Fischer eBike ETH 1401
Quelle: Hersteller

Fischer ProLine ECU1401 City E-Bike

8.8

Ausstattung

8.0/10

Verarbeitung

8.0/10

Reichweite

10.0/10

Preis-/Leistung

9.0/10

Pro

  • zul. Gesamtgewicht 150kg
  • starker 36V Motor
  • komfortable Federung
  • Rücktrittbremse
  • Vor Ort Service

Das Fischer ProLine ECU1401 City E-Bike fühlt sich in der Stadt und auch auf Wochenendtouren wohl. Hier kann das eBike Fischer ECU1401 zeigen was es kann und in ihm steckt.

Frontmotor und einfache Bedienung

Ausgestattet mit einem 36V Fischer Frontmotor macht das City E-Bike ECU1401 die Straßen unsicher. Der Vorderradmotor arbeitet leise und unterstützt den Fahrer bis zu einer Geschwindigkeit von 25km/h. Dabei versorgt der 36V/ 14,5Ah Lithium Ionen Akku mit Panasonic Hochleistungszellen, der im Gepäckträger untergebracht ist,  den Motor mit Strom. Insgesamt kann laut Fischer eine satte Reichweite von ca 140km erzielt werden. Die genaue Reichweite hängt aber von verschiedenen Faktoren wie Fahrweise, Wetter und Reifendruck ab. Bei guter Pflege kann der Akku mit Batteriemanagementsystem eine Gesamtleistung von 105000km halten bzw. 750 Volladezyklen.

Über ein separates Bedienpanel lässt sich einfach und bequem die gewünschte Unterstützungsstufe oder die Anfahrhilfe wählen. Welcher der 5 Unterstützungsstufen gerade aktiv ist, lässt sich auf dem LCD Display einfach ablesen. Aber auch der Akkuladestand, Geschwindigkeit und Strecke ist auf dem Display des Fischer ProLine ECU1401 notiert. Durch das separate Bedienpanel bleiben die Hände auch während des Einstellens der Stufen sicher am Lenker. In einer turbulenten Stadt mit viel Verkehr ist dies von Vorteil. Die integrierte Anfahrhilfe erleichtert das Anfahren an Steigungen oder Treppen. Aber auch wenn der Fahrer das Fischer ProLine ECU1401 den Berg hinaufschieben will. Mit der USB Buchse lassen sich Handy oder MP3 während der Fahrt aufladen.

Komfort des Fischer ProLine ECU1401

Wichtig um mit einem Fahrrad auf Straßen fahren zu dürfen, ist die Beleuchtung. Ein heller 20-Lux LED Scheinwerfer vorne und ein LED Rücklicht hinten, sorgen für gute Sichtbarkeit im Straßenverkehr. Mit der 7-Gang Shimano Nexus Nabenschaltung besitzt das City E-Bike Fischer Proline ECU1401 ein gutes Schaltspektrum. V-Bremsen vorne und hinten reduzieren die Geschwindigkeit. Als dritte Bremse ist das Fischer E-Bike mit einer Rücktrittbremse versehen. Diese Rücktrittbremse verleiht vielen E-Bike Fahrern ein zusätzlich sicheres Fahrgefühl. Die hochwertige Suntour Federgabel sowie die gefederte Sattelstütze absorbieren unliebsame Stöße. Rücken und Arme werden durch die komfortable Federung geschont. Ein integriertes Abus Rahmenringschloss schreckt Diebe ab. Aber achten Sie darauf, dass E-Bike mit einem weiteren Schloss zu sichern, da ein Rahmenringschloss von vielen Versicherungen nicht akzeptiert ist.

Fazit zum Fischer ProLine ECU1401

Das Cityrad E-Bike Fischer ProLine ECU1401 hat alles was für eine gute und sichere Stadtfahrt nötig ist. Starker 36V Frontmotor, hohe Reichweite, komfortable Federung und wartungsarme Shimano Nabenschaltung runden das Profil ab. Auch auf die von vielen geschätzte Rücktrittbremse muss nicht verzichtet werden. Ein Vor Ort Service kümmert sich im Falle eines Falles um die Probleme.

Diskussion, Erfahrungen und Hilfestellung zum Fischer ECU 1401 in unserem Forum

eBike-Forum.eu – Willkommen bei Tests, Forum und eBike-Vorstellungen Foren Erfahrungen, Diskussionen & Meinungen zum Fischer ProLine ECU1401

  • Dieses Thema hat 4 Antworten und 2 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Jahr, 3 Monaten von Jürgen Langner.
Ansicht von 4 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #90116
      ebike-forum
      Teilnehmer

      In unserem Artikel „Fischer ProLine ECU1401 City E-Bike“ haben wir das Fischer E-Bike vorgestellt. Hier ist der Platz für Anregungen, Diskussionen und Erfahrungen mit dem Fischer Pedelec.

      Viel Spaß im eBike-Forum.eu

    • #90200
      Dedicated server
      Gast

      Durch den Ersatzakku soll die Reichweite des E-Bikes Fischer Ecoline City ECU 1502 bis zu 200 Kilometer betragen. Die Serie Proline besteht aus dem Tiefeinsteiger Proline City und einem Trekking-E-Bike, das als Damen- bzw.

    • #90201
      Michael
      Gast

      Ja, das mit den Reichweiten ist immer so eine Sache. Es gibt extrem viele Einflußfaktoren und es ist fast nicht möglich eine seriöse Aussage darüber zu treffen. Richtig krass kann man es im Bosch Reichweitenrechner sehen und ein Gefühl dafür bekommen.
      Aber da wir hier gerade bei verschiedenen Fischer e-Bikes sind, hier ein paar Fischer Zahlen von Extraenergy aus dem letzten Jahr:
      Da wurde zum Beispiel das ETD1401 getestet. Das hat auf dem Datenblatt von Fischer eine Reichweite von 140 Kilometern. Bei den Tests kamen dann 89 Kilometer auf einer Tour mit wenig Steigung raus, 36,7 Kilometer bei einer Tour mit extremer Steigung und 37,7 Kilometer bei Stadtfahrten raus.
      Ich finde diese Ergebnisse des Fischer Bikes durchaus respektabel und ich glaube auch Fischer, dass man mit dem Fahrrad 140 Kilomter schaffen kann, es hängt aber einfach von viel zu vielen Faktoren ab und ist fast nicht möglich eine seriöse Reichweite zu nennen.
      Auf der anderen Seite sind derart große Reichweiten auch praktisch nie nötig. Wer fährt Bergtouren über 40 Kilometer am Stück oder über 90 Kilmoeter am Rhein entlang an einem Stück? Vielleicht echte Profis, aber die fahren dann auch meist mit weniger Unterstützung und kommen weiter.

    • #91838
      Christian Kronsbein
      Gast

      Motor bereits defekt!
      Fischer verweigert trotz 3jähriger Garantie die Regulierung des Schadens, obwohl Fahrrad erst 2 Jahre alt ist!
      Fischer – nein danke!

      Übrigens Laufleistung waren grade mal 412 km!!!

    • #92031
      Jürgen Langner
      Gast

      Ich fahre seit fast 3 Jahren ein Fischer e-bike 1401 Proline und bin rundum zufrieden. Was bisher defekt war ist ein Tretlager-Sensor. Das Tretlager habe ich auf Garantie bekommen ohne Problem. Ich habe es selbst ausgetauscht weil ich nicht auf den Servicemonteur warten wollte. Kundendienst Top einfach, Rad registrieren und dann beim fischer Desktop kommunizieren, oder anrufen. Hat beides sehr gut geklappt. Reichweiten aussagen halte ich für bedenklich die angegebenen Reichweiten sind in der Realität jedenfalls nicht zu erreichen. Meine Erfahrung ist das bei 20 Grad Temperatur etwa die halbe Reichweite machbar ist wie angegeben. Also 60-70 Kilometer wären drin was auch vollkommen reicht. Die Bremsen werden Überbewertet die Verbauten V-Brake Bremsen sind sehr gut und Rücktritt hat es auch. Der Verschleiß an den Felgen ist allerdings Ärgerlich. Ich schätze wenn der Akku das Leben beendet sind auch die Felgen hin. Also ca. nach 6 Jahren muss richtig investiert werden. doch bei dem Einstandspreis von ca. 1100 Euro ja auch kein Wunder!! Für hydraulische Scheibenbremsen und Mittelmotor von Bosch mit 500 Wh Akku zahlt man ja mindestens das Doppelte! Übrigens hat mir mal ein Insider verraten das die Akkuzellen unterschiedlicher Qualität sind auch vom gleichen Hersteller. Bei teuren Akkus sind ausgesuchte Zellen verbaut die alle die gleichen guten Werte haben. Bei billigen Akkus sind verschiedene Zellen verbaut zwar vom gleichen Hersteller aber minderer Qualität. Darum kann man einen Fische Akku mit 500 Wh auch nicht mit einem bosch Akku 500 Wh vergleichen. Allerdings sieht man es am Preis Fischer ca. 350 Euro, Bosch ca. 700 Euro!
      In diesem Sinne alles hat seinen Preis Ich bin mit meinem Fischer ECU 1401 sehr gut gefahren!

Ansicht von 4 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Auch spannend!



Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*