Lidl-Aktion: Prophete E-Bike Alu-City 28 Zoll im Test




Prophete Navigator 7.7

8

Ausstattung

7.0/10

Verarbeitung

8.0/10

Reichweite

7.0/10

Preis-/Leistung

10.0/10

Pro

  • 36V Vorderradmotor
  • gefederte Sattelstütze
  • Rücktrittbremse
  • Samsung Side Click Akku
  • Suntour Federgabel

Kontra

  • kein Drehmomentsensor
  • einfaches Steuerdisplay

Ab dem 10.03. bietet Lidl ein Prophete E-Bike Alu-City 28 Zoll an. Wer das Sortiment des Pedelec Herstellers Prophete genau kennt, dem wird die Verwandtschaft zum Prophete Navigator 6.3 direkt ins Auge springen.
Ein kräftiger 36 Volt Frontmotor lädt zum cruisen ein und der bequem an der Seite entnehmbare Akku macht das Fahrrad zu einem tollen Bike.

Lidls Prophete E-Bike Alu-City 28 Zoll ist ein toller Begleiter auf kurzen oder längeren Strecken, der nicht nur die Damen durch seine durchdachten technischen Eigenschaften überzeugt. Eine hochwertige Suntour-Federgabel und die gefederte Prophete Patent- Sattelstütze garantieren einen hohen Fahrgenuss und gestalten eine Fahrt besonders bequem und komfortabel. Weiterhin punktet das Prophete E-Bike Alu-City 28 Zoll in Sachen Komfort mit ergonomischen Griffen sowie dem Selle Royal Citysattel. Somit eignet sich das E-Bike sowohl für eine kurze Fahrt zum Einkaufen als auch für längere Fahrradtouren. Dabei ermöglicht der leistungsstarke Samsung Side Click Lithium-Ionen Akku (ca. 36 Volt, 10 Ah, wartungsfrei) je nach Fahrweise eine Tourenstrecke von bis zu 100 km.

Mit 250 Watt Leistung zu mehr Fahrspaß

Das Prophete E-Bike Alu-City 28 Zoll aus der aktuellen Lidl Aktion ist mit einem TRIO Vorderradmotor (mit Sinuscontroller und neuer Optik) der neuen Generation ausgestattet, dessen Leistung 250 Watt beträgt. Man hat sich bei diesem E-Bike für einen Frontmotor entschieden, obwohl der Trend zu Mittel- und Hinterradmotoren geht. Was hat den Hersteller dazu bewegt? Trotz des allgemeinen Trends greifen bekannte Hersteller wieder vermehrt auf den Einbau von Vorderradmotoren in ihren E-Bikes (Beispiel Kalkhoff) zurück. Diese stellen vor allem für E-Bike-Einsteiger eine gute Lösung dar und eignen sich für gemütliche Stadtfahrten. Der TRIO Vorderradmotor verspricht eine ruhige Fahrt ohne großen Aufwand. Darüber hinaus überzeugt er durch seine unkomplizierte Bauweise und seinen günstigen Preis. Diese Art von Motor arbeitet zuverlässig und ist langlebig, weil das Zusammenspiel zwischen Tretkurbel und Motor oder zwischen Schaltung und Motor einfach gestaltet ist. Die technische Einfachheit eines TRIO Vorderrad E-Bikes, wie dem Lidl Prophete E-Bike Alu-City 28 Zoll ermöglicht somit ein besonders faires Preis-Leistungs-Verhältnis.

Bequem um die Blocks cruisen oder längere Reisen unternehmen

Dieses Prophete E-Bike eignet sich optimal für ruhiges Cruisen durch die Stadt. Sie können damit zum Einkaufen fahren oder eine kleine Ausfahrt in den Park unternehmen. Der Einstieg ist tief und sehr bequem. Sobald Sie auf dem Bike sitzen bekommen Sie sofort den Komfort des Selle Royal Citysattels zu spüren, der zusätzlich mit einer Federsattelstütze ausgestattet ist. Der Citylenker ist höhen- und winkelverstellbar, so dass Sie dadurch in einer bequemen aufrechten Sitzposition fahren können. Weiterhin ist die Schaltzentrale des Prophete-Bikes mit einer 7-Gang SHIMANO Nabenschaltung mit Drehgriffschalter ausgestattet, die ein komfortables Umschalten ermöglicht und wartungsfrei ist. Damit man die Straßenunebenheiten nicht zu spüren bekommt, besitzt das Rad zusätzlich eine SUNTOUR Alu-Federgabel.

Sicherheit wird großgeschrieben

Trio Bedienteil
Das TRIO Bedienteil: einfach simpel!

Der TRIO-Bediencomputer des Prophete

Das Prophete E-Bike Alu-City fährt mit 28 Zoll großen Rädern. Für die Sicherheit hat der Hersteller reichlich gesorgt: Das Pedelec besitzt gleich drei Bremsen. Das Vorderrad und das Hinterrad können über die klassische Felgenbremse gebremst werden. Zusätzlich besitzt das Bike noch eine Rücktrittbremse, die auch beim Absteigen gern genutzt wird.

Damit man sein Fahrgestell richtig und sicher zum Stehen bringt, sollte man optimalerweise gleichzeitig die Vorderrad- und die Hinterradbremse betätigen. Ein weiterer Sicherheitsfaktor sind die AXA Echo 15 LUX LED-Scheinwerfer, welche für sicheres Fahren auch nach dem Sonnenuntergang sorgen. Das Bike wird zudem über ein TRIO Steuerdisplay mit LED-Anzeige gesteuert. Das Display kann auch während der Fahrt bequem bedient werden und informiert über die verbleibende Akkukapazität und die aktuell gewählte Unterstützungsstufe (insgesamt 5 Stufen).

Fazit zum Lidl Prophete E-Bike Alu-City 28 Zoll:

Das Fahrrad bei Lidl hat mit seinem derzeitigen Preis ein unschlagbares Preis-/Leistungsverhältnis und ist deutlich günstiger als das vergleichbar Prophete Navigator 7.5. Nichts desto trotz handelt es sich um ein einfaches eBike mit Frontmotor. Wer ambitionierter unterwegs sein möchte muss sich ein Fahrrad mit Hinterradmotor oder ein eBike mit Mittelmotor ansehen. Wer ein einfaches und zuverlässiges Fahrrad für die kleinen Touren oder die Stadt sucht, wird mit dem Lidl Prophete eBike zufrieden sein.

 

Bildquellen

  • Trio Bedienteil: Hersteller
  • Prophete Navigator 7.7: Hersteller Prophete

Auch spannend!



Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*