Dieses Thema enthält 9 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Wulf Uecker vor 2 Monate, 1 Woche.

  • Autor
    Beiträge
  • #90150 Antwort

    ebike-forum
    Teilnehmer

    In unserem Artikel „Vorgestellt: NCM Venice Trekking E-Bike 28″ Zoll“ haben wir das NCM E-Bike vorgestellt und getestet. Hier ist der Platz für Anregungen, Diskussionen und Erfahrungen mit dem NCM Pedelec.

    Viel Spaß im eBike-Forum.e

  • #90667 Antwort

    Onkel Gustav

    NCM Milano und Venice nach ca. 700 km.
    Problem:
    Bremsen an beiden Rädern quietschen vorne und hinten.
    Abhilfe:
    Die Bremsen demontieren und alle Kontakte mit Kuferpaste einreiben, Quietschen ist weg.
    Problem:
    Das Schutzblech hinten löst sich aus der Verschraubung weil die Schraube schief in einem schlechten Gewinde eingedreht wurde und die kleine Unterlegscheibe sich durchs Schutzblech drückt.
    Abhilfe:
    Hinterrad ausbauen, Schutzblech ausbauen, Gewinde nachschneiden große gebogene Unterlegscheibe einbauen und alles wieder montieren.
    Problem:
    Auf einmal nervende Klappergeräusche vorne.
    Abhilfe:
    Nach langem suchen, die Steuereinheit im Rahmen hinter der Aufnahme (Schloss) des Akkus klappert im Rahmen gegen den Rahmen.
    Abhilfe:
    Akku rausnehmen, drei Schrauben lösen, Aufnahme Akku mit Schloß ausbauen, dann einiges an Schaumgummi in dem Platz ums Steuergerät reindrücken bis das Steuergerät nicht mehr klappert.
    Problem:
    Ein Fahradcomputer fällt mehrmals aus und lässt sich erst nach Akkuentnahme und wieder einsetzen wiedereinschalten. Nach mehreren Probefahrt und tauschen des Akkus steht für mich fest, ein Akku hat ein Defekt.
    Abhilfe:
    Kundendienst informiert ich bekomme einen neuen Akku.

  • #90734 Antwort

    Dieter

    Hallo,
    wie ist das denn mit der Körpergröße?
    Das Rad gibt es ja nur mit einem 48cm Rahmen.
    Ich bin >190cm.
    Ist das eBike dann überhaupt nutzbar?
    Auf anderen Seiten steht, das man bei meiner Körpergröße ein ca. 65cm Rahmen brauch.

  • #90735 Antwort

    Der Biker

    Moin moin,
    ich denke das wird nichts. Der Rahmen ist einfach zu klein. Du kannst wahrscheinlich den Sattel so weit hochstellen das es passt, aber das Fahrrad wird dann zu kurz sein. Man sollte zwar nicht immer ans Limit gehen und den möglichst größten Rahmen nehmen, aber wenn du da 5 Zentimeter drunter bleibst wird es passen. Für dich wäre das dann mindestens ein 55er Rahmen.
    Schöne Grüsse

  • #90834 Antwort

    frank

    kann allen nur empfehlen den akku an einem brandsicheren ort zu verwahren.

  • #90840 Antwort

    Onkel Gustav

    Ich kann jedem nur empfehlen den Lenker nicht ganz nach oben zu stellen, dann wird der Schnellverschluss nicht mehr verriegelt!
    Lebensgefahr!

  • #91251 Antwort

    Rainer Mühlenstädt

    Hallo zusammmen,
    ich bin seit heute den 9.5.2018 stolzer Besitzer eines NCM Venice (ohne + aber mit 48V / 13Ah). Zusammenbau war (vorerst) einfach. Der Akku-Pack war auch schon geladen (nach 2h komplett aufgeladen).
    Nun zu meiner Frage: Wo kann ich die Bedienungsanleitung für das Fahrrad bzw. die Bedieneinheit runterladen, es lag nur eine Din A4 Seite mit den AC/DC Power Supply Instructions bei.
    Danke im Voraus, cu Rainer!

  • #91254 Antwort

    Oltmanns

    Habe NCM Milano mit L7 Display
    Frage: wie komme ich ins Untermenue?
    Bis Codeeingabe mit dem Pin Code soll sein 8007 komme ich, dann geht es aber nicht weiter.

  • #91261 Antwort

    Markus Pierzyna

    Hallo, der PIN-Code lautet: 8018 und die Bedienungsanleitung könnt ihr z. B. bei ebay herunterladen. Angebot heraussuchen und den Reiter wechseln nach PDF. Viel Erfolg!

  • #91810 Antwort

    Wulf Uecker

    Hallo, ich habe nun auch ein NCM Milano mit L7 Display. Ich lese das ihr einen Code eingebt um ns Untermenue zu kommen. Ich kann bei mir im Normalfall den Radumfang nicht ändern. Nun die Frage: wie gibt man denn den Code ein? Womit?
    Danke

Antwort auf: NCM Venice: Diskussion, Erfahrungen und Hilfestellung
Deine Information: