MIFA – eBikes und Fahrräder aus Deutschland

Keine News verpassen

MIFA – die Mitteldeutschen Fahrradwerke in Sangerhausen gehören zum Urgestein der Fahrradhersteller. Seit 1907 gehen bei MIFA verschiedene Zweiradmodelle vom Band, die in den eigenen Hallen in Sangerhausen zusammengebaut werden. Durch die eigene Planung, Entwicklung und Zusammenbau der MIFA Räder in Deutschland kann eine permanente Qualitätskontrolle durchgeführt und gegebenenfalls schnell eingegriffen werden. Speziell entwickelte Prüfstände ermöglichen die beste Qualitätskontrolle. Dies spiegelt sich in den langlebigen und robusten Fahrrädern sowie eBikes wieder.

MIFA produziert nicht nur die eigene Fahrradmarke, die in vielen Discountern und Onlineshops zu finden ist. Nein, auch die Fachhändler profitieren von den langen Erfahrungen und der guten Qualität der Fahrräder. Fachhandelsmarken wie die sportlichen Steppenwolf Räder, die einzigartigen Grace Zweiräder und die neuen Vaun eBikes kommen aus den MIFA eigenen Werken. Qualität die sich sehen lassen kann.

Service bei MIFA

Service bei MIFA wird genauso groß geschrieben wie die gute Qualität der Fahrräder und eBikes. Egal ob es sich um eine einfache Frage bzgl. der Schaltungseinstellung handelt oder doch ein ernsthafter Fehler vorliegt. Das MIFA Serviceteam kennt sich sehr gut mit Ihren Fahrrädern aus und kann schon oft eine Hilfe über das Telefon leisten. Sollte dies einmal nicht möglich sein, wird ein MIFA Techniker beauftragt, der sich das Problem beim Kunden Vor-Ort annimmt.

MIFA Sortiment im Überblick

Das MIFA Fahrrad Sortiment umfasst nicht nur normale Zweiräder sondern auch die begehrten E-Bikes mit Mittelmotor, Heckmotor und Frontmotor. Die MIFA E-Bikes sind alle nach StVZO zugelassen, besitzen qualitativ hochwertige Komponenten und gutes Preis-Leistungsverhältnis. Somit sind die Elektrofahrräder aus Sangerhausen erschwinglich. Die City- und Trekking E-Bikes sind alle bis zu einem Gesamtgewicht von 150kg zugelassen. Das Faltrad eBike aufgrund seiner Konstruktion bis 120kg. Hier bei uns gibt es eine Übersicht über die MIFA City-, Trekking- und Faltrad eBikes

City eBikes von MIFA

Die City eBikes sind die beliebtesten Zweiräder unter den Elektrofahrrädern. Diese sind ideal für die Stadt aber auch für die Ausflüge am Wochenende mit der Familie. Daher gibt es in diesem Bereich die meisten Mifa eBikes. Im Sortiment sind die günstigeren Elektrofahrräder mit Vorderradmotor aber auch die beliebten Mittelmotor eBikes vorhanden.

  • MIFA Pedelec 1.0 mit Mittelmotor -> Bericht lesen
    36V Mittelmotor, Rücktrittbremse, 28 Zoll Continental Reflexbereifung, 374,4Wh Sitzrohrakku, Suntour SF-CR8 Federgabel, Federsattelstütze, 7-Gang Shimano Nexus Nabenschaltung
  • MIFA Vaun Elise mit Mittelmotor
    36V Mittelmotor, Rücktrittbremse, 28 Zoll Continental Reflex- und Pannenstoppbereifung, 374,4Wh Sitzrohrakku, Suntour SF14-CR85 Federgabel, 7-Gang Shimano Nexus Nabenschaltung
  • MIFA Vaun Emma mit Mittelmotor
    36V Mittelmotor, Magura HS11 hydraulische Felgenbremsen, 28 Zoll Continental Reflex- und Pannenstoppbereifung, abnehmbares Display, Selle Royal Citysattel, 7-Gang Shimano Nexus
  • MIFA Biria PED 1.0 mit Vorderradmotor -> Vorstellung lesen und mehr erfahren
    36V Frontmotor, Rücktrittbremse, 396Wh Gepäckträgerakku mit Samsung Zellen, 4 Unterstützungsstufen, E-Bike Federgabel, Touren Wittkop Big Sattel, Federsattelstütze
  • MIFA Pedelec 2.0 mit Vorderradmotor
    36V Vorderradmotor, Rücktrittbremse, 396Wh Gepäckträgerakku, 4 Unterstützungsstufen, Suntour Federgabel, 7-Gang Shimano Nexus Nabenschaltung, Selle Royal Sattel
  • MIFA Vaun Elias mit Vorderradmotor
    36V Frontmotor, Anfahrhilfe, Shimano Nexus 7-Gang, Rücktrittbremse, Suntour Federgabel, Selle Royal Citysattel, winkelverstellbarer Vorbau

Trekking eBikes von MIFA für Sie und Ihn

Die MIFA Vaun Trekking eBikes kommen alle mit dem leisen und zuverlässigen Tongsheng Mittelmotor. Mit einem Drehmoment von 50NM sorgt der MIFA Mittelmotor für harmonische Fahrten und macht auch bei Steigungen nicht schlapp. Der 374,4Wh Downtube Akku befindet sich, jeweils bei den Damen- und Herrenmodellen, am Unterrohr wo er zusammen mit dem kleinen Mittelmotor für einen guten Schwerpunkt und somit für ein gutes Fahrgefühl sorgt. Die MIFA Trekking Elektroräder gibt es jeweils mit verschiedenen Rahmenhöhen. Insbesondere große Menschen um die 2,00m werden sich über die Räder freuen. Aufgrund der großen Rahmenhöhen von 55cm und 60cm ist endlich auch ein eBike dabei was großen Fahrern gerecht wird.

  • MIFA Vaun Elena Damen Trekking Pedelec
    36V Mittelmotor, 10-Gang Shimano Acera Kettenschaltung, Magura HS11 hydraulische Felgenbremsen, Schwalbe Marathon Bereifung, 4 Unterstützungsstufen, Suntour Federgabel, Federsattelstütze, Selle Royal Freccia Sattel
  • MIFA Vaun Elias Herren Trekking eBike
    36V Mittelmotor, 10-Gang Shimano Acera Kettenschaltung, Magura HS11 hydraulische Felgenbremsen, Schwalbe Marathon Bereifung, 4 Unterstützungsstufen, Suntour Federgabel, Federsattelstütze, Selle Royal Freccia Sattel
  • MIFA Vaun Emil Herren Trekking E-Bike
    36V Mittelmotor, 9-Gang Shimano Acera Kettenschaltung, Alivio Felgenbremsen T4000, Continental City Ride II Bereifung, 4 Unterstützungsstufen, Suntour Federgabel, Federsattelstütze, Selle Royal Freccia Sattel
  • MIFA Vaun Emelie Damen Trekking Pedelec
    36V Mittelmotor, 9-Gang Shimano Acera Kettenschaltung, Alivio Felgenbremsen T4000, Continental City Ride II Bereifung, 4 Unterstützungsstufen, Suntour Federgabel, Federsattelstütze, Selle Royal Freccia Sattel

Faltrad eBikes von MIFA

Die Elektro-Falträder von MIFA besitzen einen zuverlässigen Heckmotor und sind insbesondere für Camper oder Pendler geeignet. Schnell lassen sich die Falträder mit Motorunterstützung platzsparend klappen und gut verstauen. Der Akku ist diebstahlsicher im Rahmen untergebracht und von außen nicht zu erkennen.

  • MIFA Biria PED 2.0 e-Faltrad -> mehr Details lesen
    24V Hinterradmotor, 7Ah Rahmenakku, 6-Gang Shimano Acera Kettenschaltung, 4 Unterstützungsstufen, gefederte Sattelstütze, Shimano Nabendynamo, Trekking Damen Sattel, 15-Lux Beleuchtung
  • MIFA Vaun Egon Faltrad eBike
    24V Hinterradmotor, 7Ah Rahmenakku, 8-Gang Shimano Acera Kettenschaltung, 4 Unterstützungsstufen, gefederte Sattelstütze, Shimano Nabendynamo, Selle Royal Sattel, 15-Lux Beleuchtung, 20 Zoll Reflexbereifung

Fazit zu MIFA Bikes

Die MIFA eBikes werden in den eigenen Hallen in Sangerhausen zusammengebaut. Trotz der Fertigung in Deutschland müssen sich die MIFA Elektrofahrräder vor allem preislich nicht verstecken wodurch Sie einen hohen Anklang finden. Die Räder mit Motorunterstützung sind mit Tongsheng Motoren versehen, die nicht viel Technik besitzen aber einfach lange und zuverlässig arbeiten. Die verwendeten Komponenten sind qualitativ hochwertig. Die MIFA eBikes besitzen alles was ein ordentliches Fahrrad mit Motor für schöne und entspannte Fahrten braucht. Betrachtet man das komplette MIFA eBike von der Planung bis zur Fertigstellung in Deutschland können wir nur sagen, dass diese ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis besitzen.

Bildquellen

  • MIFA eBike mit Mittelmotor: Hersteller MIFA

2 Kommentare

  1. Ja, nun ist es so weit – MIFA gibt es nicht mehr. So hieß es zumindest in der telefonischen Aussage am heutigen Tag.
    Was ist passiert ? Im Juli versagte mein Sangerhäuser MIFA e-Bike aus dem Jahr 2014 seinen Dienst. Überall wurde auf meine Nachfrage zu einer Reparatur nur abgewunken und sogar empfohlen, den Drahtesel schnellstens zu „verhökern“, da es keine Ersatzteile hierfür mehr geben wird. Daher sollte ich mich an den Verkäufer, hier den örtlichen REAL-Markt wenden.
    Auch hier durchlebte ich bisher eine Pleite nach der Anderen. Nachdem der dortige Kundenservicemitarbeiter den Fehler gefunden hatte, hieß es, dass das erforderliche Ersatzteil bestellt und eingebaut wird und mein e-Bike bald wieder genutzt werden kann. Leider blieb es bei dieser Aussage. Nun wurde erzählt, bevor dieses Ersatzteil bestellt werden kann, muss die zuständige Servicewerkstatt ihr O.K. dazu geben. Da kein Fortschritt bezüglich einer Reparatur erkennbar wurde, sagte man mir, dass der Serviceerbringer in Urlaub sei, eine weitere REAL-Kollegin sagte, er befinde sich zur Zeit in Bayern um Serviceauftrage abzuarbeiten. Aber mein Problem wird geklärt und ich würde sofort angerufen.
    Auch das erfolgte bisher nicht. Nun steht ein geplanter Fahrradurlaub auf der Kippe, wo es doch so hoffnungsvolle Zusagen seitens des hiesigen REAL-Marktes im Juli gab.

    Leider war ich so naiv und im Glauben, mit einem Fahrradkauf aus Sangerhäuser MIFA-Produktion die hiesige Wirtschaft zu unterstützen und Arbeitsplätze zu sichern. Dies stellt sich nun als Trugschluss heraus. Da es nun MIFA und lt. heutiger Aussage auch keinen Rechtsnachfolger oder Service mehr gibt, habe ich halt Pech. So einfach macht man es sich in Sangerhausen.
    Insofern wird wohl nur der Kauf eines neuen e-Bikes meinen Fahrradurlaub noch „retten“ – jedoch nie wieder ein e-Bike aus Sangerhausen.

  2. Leider wird kein Liefertermin eingehalten. Auf permanentes Nachfragen nur Vertröstungen. Es wird auch behauptet, das es ausgeliefert wurde. Das entsprach bei Nachforschungen nicht der Wahrheit. 13 Tage nach der Bestellung war Liefer-/Übergabetermin. Heute sind es schon vier Wochen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*