XXL E-Bike: Corratec Life kurz vorgestellt

⇔Corratec Life E-Bike für schwere und große Fahrer
⇔zulässiges Gesamtgewicht satte 180kg
⇔starker Bosch Performance CX Motor
⇔bequemer und gesunder SQ-Lab Sattel
⇔27,5 Zoll Bereifung und starker Rahmen
⇔hydraulische Magura MT Scheibenbremsen
⇔top E-Bike speziell für schwere und große Radler entwickelt

Artikelnummer: 4043184324926 Kategorie: Corratec Schlüsselwort: XXL EBike

Beschreibung

XXL E-Bike wie das von Corratec gibt es leider nicht wie Sand am Meer. Gerade Übergewichtige finden schlecht ein E-Bike, dass die hohen Anforderungen wie Robustheit, Kraft und abgestimmte Komponenten besitzt. Viele namenhafte Hersteller wie z.B. Focus, Kreidler, Prophete oder Bergamont bauen E-Bikes mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 120kg oder 150kg. Klingt auf dem ersten Blick eigentlich ganz ordentlich, oder? Schaut man sich dann aber das Fahrradgewicht und das Gewicht des Fahrers an, sind 120kg bzw. 150kg nicht mehr so viel, gerade wenn man etwas mehr auf die Waage bringt.

XXL E-Bike von Corratec bis 180kg

Der bayrische Hersteller Corratec hat sich der Aufgabe der XXL E-Bikes angenommen und zwei Modelle erfolgreich auf den Markt gebracht, die die Probleme lösen. Das Corratec Life CX 10S und das Corratec Life 8S sind bis zu einem Gesamtgewicht von sagenhaften 180kg zugelassen und mit Hilfe des Mediziners Dr. med Ludwig Geiger als Gesundheitsfahrrad auf die Bedürfnisse schwererer Fahrer zugeschnitten. Somit bieten die Corratec XXL E-Bikes einige Vorteile.

Corratec Life: Verwindungssteifer und stabiler Alu-Rahmen

Sicherheit und Stabilität sind besonders wichtig. Das weiß auch Corratec und hat daher nicht nur seine XXL E-Bikes, sondern auch seine E-MTB’s und Touren E-Bikes mit einem sehr robusten Alu-Rahmen, den Fusion Tube Edge Rahmen versehen. Highlight ist das neue Wanddesign, das die E-Bike Rahmen noch verwindungssteifer und stabiler macht. Auch das Steuerrohr der Corratec XXL E-Bikes sind speziell verstärkt um auftretende Kräfte besser aufnehmen zu können. Die Corratec Life Rahmen sind auf die Ansprüche und Herausforderungen von schweren und großen Fahrern gewappnet.  Der freie und großzügige Einstieg erleichtert das Auf- und Absteigen an Ampeln oder Kreuzungen und verleiht so dem Fahrer mehr Sicherheit.

Kleiner Tipp vom ebike-forum.eu: Die Rahmen der Corratec Life XXL E-Bikes fallen größer aus als herkömmliche Rahmen. Bitte bestellen Sie daher eine Nummer kleiner oder fragen Sie vorher Ihren Händler.

Leistungsstarker Bosch Performance (CX) Motor

Kraftvoll und zuverlässig unterstützt der Bosch Performance und Performance CX Motor den Fahrer auf seinem XXL E-Bike beim Treten. Das sportliche Corratec Life CX XXL E-Bike kommt mit der guten 10-Gang Shimano Deore Kettenschaltung und den starken Bosch Performance CX Motor.  Der Bosch Performance CX Motor schafft in der Turbostufe eine maximale Unterstützung von 300%. Mit dieser hohen Unterstützung macht das Fahrradfahren wieder Spaß und längere Strecken sowie Anstiege sind kein Problem. Das zweite XXL E-Bike Corratec Life 8S ist mit der wartungsarmen 8-Gang Shimano Alfine Nabenschaltung und dem kraftvollem Bosch Performance Line Motor versehen. Dieser Motor kann eine Unterstützung von maximal 260% erzielen, was für ausgedehnte Fahrten und Steigungen mehr als ausreichend ist. Mit diesen starken Motoren an der Seite ist kein Weg mehr zu weit. Beide XXL E-Bikes von Corratec, die ein Systemgewicht von 180kg aufweisen sind mit dem 500Wh Bosch Akku versehen, der sich entweder direkt am Elektrorad oder in der Wohnung separat aufladen lässt.

Bosch Intuvia oder Nyon Display

Wer die Wahl hat, hat die Qual. So auch bei den Corratec Life E-Bikes. Nicht nur, dass es die beiden XXL E-Bikes mit verschiedenen Motoren und Schaltungen gibt. Auch das Display kann gewählt werden. Zur Auswahl stehen das übersichtliche und leicht zu bedienende Intuvia Display oder das informationsreiche Bosch Nyon Display. Beider Displays haben ihre Vor- und Nachteile. Welches am besten zu Ihnen passt, müssen Sie selber entscheiden. Das Bosch Intuvia Display kommt ohne viel Schnick-Schnack und ist einfach in der Bedienung. Alle notwendigen Informationen wie Reichweite, Kilometer, Akkustand und Unterstützungsstufe werden auf dem Intuvia Display angezeigt. Ideal für alle, die sich nur auf das Fahren und die Umgebung konzentrieren möchten. Das Bosch Nyon Display wendet sich an die Fahrer, die Ihre Fitness im Blick, lange Touren mit Navigation oder alle wichtigen Smartphone Funktionen während der Fahrt haben möchten. Das Nyon Display ist ein aufwendiger All-In-One Computer, der viele Funktionen in einem Gerät vereint. Wer das Corratec Life XXL E-Bike als Fitnessgerät nutzen möchte, hat mit dem Nyon die Möglichkeit den Kalorienverbrauch zu sehen und die Herzfrequenz zu messen.

Gesundheitssattel, Scheibenbremsen und viel Komfort

Sicher und komfortabel durch die Stadt oder ins Grüne geht es dank hochwertiger Corratec Ausstattung. Die XXL E-Bike Corratec Life haben alles was Sie für eine gute Fahrt benötigen. Die großen 27,5 Zoll Continental Race King 2.2 Reifen geben guten Halt und bieten ordentlichen Grip. Zudem rollen Sie gut über Unebenheiten, besitzen eine gute Kurvenstabilität sowie eine erhöhte Laufruhe für mehr Komfort. Die erstklassige Rockshox 30 Federgabel mit einem Federweg von 100mm bringt Sie bequem über holpriges Gelände. Egal ob in der Stadt oder abseits von befestigten Wegen, die einstellbare Rockshox Federgabel nimmt die Erschütterungen auf und absorbiert diese für eine angenehme Fahrt. Hochwertige und präzise Magura MT5/MT4 Scheibenbremsen sorgen für die richtige Verzögerung sowie schnellen Stand. Für den ordentlichen Sitz auf dem Corratec XXL E-Bike ist der gute SQ Lab 621 Active Gesundheitssattel verantwortlich. Der verstellbare Sattel entlastet die unteren Bandscheiben und reduziert den Druck auf die Sitzknochen. Verstärkte Speichen und von Corratec eigens angefertigte Felgen runden zusammen mit dem stabilen Fusion Tube Edge Rahmen das Corratec Life XXL E-Bike ab.

Vergleich: Corratec Life Performance CX 10S

sonstnix.de Preis: € 3.699,00
Versand: € 0,00
Preis prüfen

Kurz gesagt: Corratec Life XXL E-Bike

Die beiden XXL E-Bikes Corratec Life CX 10S und Corratec Life 8s sind dank der hochwertigen Verarbeitung und unter Verwendung abgestimmter Komponenten bis zu einem Gesamtgewicht von 180kg belastbar. Starker Bosch Performance (CX) Motor, 650B King 2.2. Reifen, großzügiger Einstieg, Corratec Eigenrahmen, Geometrie und präzise Magura MT5/4 Scheibenbremsen machen u.a. die Corratec XXL E-Bikes für schwerere Fahrer aus. Die Corratec Life XXL E-Bikes machen nicht nur in der Stadt eine schöne Figur. Auch auf unbefestigten Wegen machen die XXL Trekkingräder Spaß.

Bildquellen

  • Corratec Life XXL E-Bike: Hersteller

Zusätzliche Information

Hersteller

Corratec

Modellbezeichnung

Corratec Life Performance CX

UVP

3799,00

Modelljahr

2018

Rahmenart

City-eBike

Rahmengröße

39, 42, 47, 53

Reifengröße

27,5 Zoll

Max. Gesamtgewicht

180 kg

Gewicht

25 kg

Unterstützung bis

25 km/h

Motorart

Mittelmotor

Motor

Bosch Performance CX

Reichweite

ca 120 km

Motorleistung (Watt)

250 Watt

Akku Typ

Lithium-Ionen

Akkuleistung

500 Wh

Anfahrhilfe

Ja

Bremse vorne

hydraulische Scheibenbremse

Bremse hinten

hydraulische Scheibenbremse

Federgabel

Ja

Federung hinten

Nein

Schaltung Typ

Kettenschaltung

Anzahl der Gänge

10

Marke Schaltung

Shimano Deore

Beleuchtung

Ja

Gepäckträger

Ja

Schutzbleche

Ja

Diskutiere mit und sag uns, was du über das Modell denkst.


Gäste
Messingschlager
10 Tage 4 Stunden her

Ich habe das Corratec Life jetzt seit 3 Jahren und es war ein wirklicher Segen, es hat mich wieder „mobilisiert“. Leider ist die Kettenschaltung hackelig und die Hinterradbremse quietscht so laut, dass man sich gar nicht traut damit zu Bremsen (war auch nach mehrmaligen Besuch beim Händler nicht weg zubekommen. Als nach 3 Jahren die Sattelstütze durchbrach (ich mag mir gar nicht ausmalen was dabei noch hätte passieren können) lehnte der Hersteller mit Verweis auf die ausgelaufene Garantie rundweg ab, obwohl es sich hierbei mit großer Wahrscheinlichkeit um einen Materialfehler handelt. Ein sehr trauriges Armutszeugnis für den Hersteller und sein Fahrrad, das bis 180 kg ausgelegt ist und schon bei „127“ kg schlapp macht. Fazit: Für den Preis und die Qualität könnte man sich auch ein anderes XXL-Bike suchen.