Im Test: Prophete Geniesser e9.6 Damen-City E-Bike

  • günstiges City E-Bike mit AEG Mittelmotor
  • extrem laufruhig
  • kompaktest und übersichtliches AEG Easy Control Display
  • gutes EBike für den Einstieg in die Elektrofahrradwelt
  • Rücktrittbremse verleiht mehr Sicherheit
  • bis 150kg zul. Gesamtgewicht
  • schickes eBike für ein sehr gutes Preis-/Leistung
Artikelnummer: 4014607524896 Kategorie: Prophete E-Bikes

Beschreibung

Prophete Geniesser e9.6 City E-Bike (01/2019)

7.4

E-BIKE TECHNIK

8.1/10

FAHRRAD TECHNIK

6.0/10

PRAXISTESt

6.9/10

Preis-/Leistung

8.5/10

Pro

  • sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  • kompakte AEG Bedieneinheit
  • 150 KG zulässiges Gesamtgewicht

Kontra

  • nur 3 Gang Schaltung
  • Kabel außen verlegt

Der Einstieg in die Welt der Mittelmotor-E-Bikes für Damen ist bei Prophete das Geniesser e9.6. Mit einem Marktpreis von unter EUR 1500,- ist das Mittelmotorbike ein echtes Schnäppchen. Was es kann und was es nicht kann zeigt unser Praxistest.

Prophete und die City-Ebikes

Prophete bietet seit vielen Jahren City-E-Bikes an. In den letzten Jahren wurde das Sortiment deutlich breiter und deutlich hochwertiger. In der aktuellen Saison 2019 bietet der deutsche Hersteller drei Modelle drei Modelle mit Frontmotor und drei Modelle mit Mittelmotor an. Das Top-Modell unter den Mittelmotor E-Bikes für die Stadt ist das Propehete Geniesser e9.8, das Einsteigermodell ist das Geniesser e9.6. Es ist mit einem Marktpreis von unter EUR 1500,- auch eines der günstigsten Mittelmotor-Ebikes in Deutschland. Wegen des günstigen Preises muss man jedoch ein paar Abstriche machen: kleinerer Akku und eine einfachere Ausstattung des Bikes. Dennoch: Das Prophete Geniesser e9.6 ist für viele E-Bike-Einsteiger eine gute Möglichkeit mit dem Ebiken zu starten.

Die Fahrradtechnik des Geniesser e9.6

Wie die meisten E-Bikes von Prophete ist auch das Geniesser e9.6 bis zu 150 Kg zulässigen Gesamtgewicht getestet. Im Gegensatz zu vielen anderen Herstellern ist das ein sehr guter Wert, erlaubt es doch bei einem Eigengewicht von 26 Kg doch eine Zuladung von 124KG. Damit sollten es für die allermeisten Fahrer passen, selbst wenn noch Einkäufe transportiert werden sollen oder ein Kind auf einem Kindersitz platz nehmen sollen.

Bei der Beleuchtung kommen LED Scheinwerfer von AXA zum Einsatz. Mit 30 LUX ist der Frontscheinwerfer jedoch nur mittelmäßig hell. Für die Dämmerung und gelegentliche Fahrten bei Dunkelheit ist das ausreichend, wer jedoch regelmäßig bei Dunkelheit fährt oder sein Fahrrad auch in der dunklen Jahreszeit nutzt, sollte aufrüsten. Das Licht wird über den Akku betrieben und funktioniert selbst bei einem praktisch leeren Akku noch einige Stunden.

Für welche Körpergröße ist das E-Bike geeignet?

Der Vorbau des Elektrorads ist winkleverstellbar und der Sattel lässt sich sowohl horizontal, vertikal als auch in der Neigung verstellen. Daher ist das Fahrrad für Fahrer zwischen einer Körpergröße von 1,60m und 1,90m geeignet. Das E-Bike gibt es in einer 26 Zoll und einer 28 Zoll Ausführung. Kleine Fahrer oder Fahrerinnen sollten am besten zur 26 Zoll-Ausführung greifen, ab 1,70m Körpergröße ist die 28 Zoll-Ausführung passender.

Schaltung und Bremsen des Geniesser e9.6

Das Geniesser e9.6 ist mit einer 3 Gang-Schaltung von Nexus ausgestattet. Die Nabenschaltung ist wartungsarm und lässt sich im Bedarfsfall sehr leicht nachstellen. 3 Gänge sind leicht zu bedienen, allerdings ist das Schaltspektrum auch recht überschaubar. Für den Stadtverkehr ist das kein Problem, jedoch größere Touren plant sollte auf ein breiteres Schaltspektrum achten. Hier kommt zum Beispiel das Prophete Geniesser e9.7 in Frage.

Wie alle Prophete City-E-Bike verfügt auch das Geniesser e9.6 über eine Rücktrittbremse. Gerade ältere Fahrerinnen legen darauf wert. Neben der Rücktrittbremse sind an dem Stadtfahrrad noch V-Bremsen am Vorder- und Hinterrad verbaut. Unter den normalen Einsatzbedingungen sind diese vollkommen ausreichend und sorgen für ein sicheres Bremsen.

Komfortabel geht es auf dem City-Bike zu: ein breiter, ausladender Sattel, ergonomische Lenkergriffe und ein Federgabel von Suntour sorgen für Bequemlichkeit.

Die E-Bike-Technik des Prophete Geniesser e9.6

Das Herzstück des E-Bikes ist der AEG Eco Drive Mittelmotor. Dieser hat einen Drehmonet von 50 Nm, was dem des Bosch Active Plus entspricht. Im Gegensatz zu Boschs Einsteigermotor verfügt der des AEG Eco Drive jedoch nur über einen Bewegungssensor. Das bedeutet, dass man das Geniesser praktisch ohne eigene Kraftanstrengung fahren kann. Dafür lässt sich die Unterstützung weniger gut dosieren. Diese hängt nur von der eingestellten Unterstützungsstufe ab. Bei Boschmotren oder dem Geniesser e9.8 mit AEG Comfort Drive wird auch die Kraft gemessen, die man beim Treten auf die Pedale gibt und die Unterstützung permanent angepasst.

Die Unterstützungsstufe wählt man bei unserem Testfahrrad auf dem AEG EasyControl Display. Das extrem schicke Display lässt sich erstklassig bedienen, ist gut ablesbar und sehr kompakt.

Als Akku kommt ein 396 Wh Sideklick-Akku zum Einsatz. Der Akku lässt sich mit einem klick leicht entnehmen und in der Wohnung laden. Natürlich kann er auch am Fahrrad direkt geladen werden. Mit 396 Wh ist der Akku nicht sonderlich groß. Im Optimalfall sind Reichweiten von 100 Kilometern zu schaffen. In der Realität (80 KG Zuladung, Unterstützungsstufe 3) gehen wir nach unseren Testfahrten von einer Reichweite von rund 50 bis 60 Kilometern aus. Für den City-Einsatz sind das Werte mit denen man zufrieden sein kann.

Natürlich verfügt das Geniesser e9.6 auch übe eine Schiebehilfe / Anfahrhilfe.

Prophete Geniesser e9.6 City E-Bike mit Mittelmotor

OBI -Mehr Baumarkt! Preis: € 1.212,00
Versand: n. a.
Preis prüfen
Amazon Preis: € 1.212,00
Versand: n. a.
Preis prüfen
Media Markt Preis: € 1.245,00
Versand: n. a.
Preis prüfen
sonstnix.de Preis: € 1.249,00
Versand: n. a.
Preis prüfen
BayWa Bau- & Gartenmarkt Preis: € 1.269,00
Versand: n. a.
Preis prüfen
Hellweg - Die Profi-Baumärkte Preis: € 1.269,00
Versand: n. a.
Preis prüfen
OTTO – Ihr Online-Shop für Mode, Möbel und mehr! - Specialfeed Part 1 Preis: € 1.499,00
Versand: n. a.
Preis prüfen
eBay Preis: € 1.499,00
Versand: n. a.
Preis prüfen
QUELLE Deutschland - Allgemeiner Feed Preis: € 1.499,00
Versand: n. a.
Preis prüfen
plentyone.de – Dein Online-Shop für Sportartikel - Gesamtliste Preis: € 1.599,00
Versand: n. a.
Preis prüfen
Westfalia - das Spezialversandhaus Preis: € 1.599,95
Versand: n. a.
Preis prüfen

Fazit zum Prophete Geniesser e9.6

Bei unseren Testfahrten hat sich das Geniesser e9.6 als gutmütiger Begleiter präsentiert. Durch seinen langen Radstand rollt es angenehm und sehr stabil. Dazu trägt die gute des Position des Akkus und der tiefe Schwerpunkt bei. Besonders begeistern konnte uns das Display bzw. die Bedieneinheit. Das neue AEG Easy Control ist sehr kompakt und sehr gut zu bedienen. Wegen des langen Radstands hat man jedoch einen etwas größeren Wendekreis, als man es bei Prophetes Top-Modell Geniesser e9.8 hat. Wer ein preiswertes Stadtrad sucht macht mit dem Prophete Geniesser e9.6 vieles richtig.

Bildquellen

  • Prophete Geniesser e9.6 im Test: Prophete GmbH & CO.KG

Zusätzliche Information

Hersteller

Prophete

Modellbezeichnung

Geniesser e9.6

Modelljahr

2019

UVP

1599,95

Geschlecht

Damenrad

Rahmenart

City-eBike

Rahmengröße

46, 48

Reifengröße

26 Zoll, 28 Zoll

Gewicht

26

Max. Gesamtgewicht

150

Unterstützung bis

25 km/h

Motorart

Mittelmotor

Motor

AEG EcoDrive

Reichweite

100

Motorleistung (Watt)

250 Watt

Akku Typ

Lithium-Ionen

Akkuleistung

400 Wh

Anfahrhilfe

Ja

Bremse vorne

Felgenbremse

Bremse hinten

Felgenbremse

Federgabel

Ja

Federung hinten

Nein

Schaltung Typ

Nabenschaltung

Anzahl der Gänge

3

Marke Schaltung

Shimano Nexus

Beleuchtung

Ja

Gepäckträger

Ja

Schutzbleche

Ja

Diskutiere mit und sag uns, was du über das Modell denkst.