Vorgestellt: MIFA PED 1.0 Biria City E-Bike

⇔Einsteiger City E-Bike
⇔Mifa PED 2.0 Biria mit 28 Zoll
⇔Shimano Nexus Nabenschaltung 7-Gang
⇔Rücktrittbremse, 2 V-Vremsen
⇔36V Vorderradmotor
⇔E-Bike Federgabel, Federsattelstütze
⇔zulässiges Gesamtgewicht 150kg

Kategorie: Mifa E-Bike

Beschreibung

MIFA PED 1.0 City E-Bike

MIFA PED 1.0 City E-Bike
7.4

Ausstattung

6.5 /10

Verarbeitung

8.0 /10

Reichweite

6.0 /10

Preis-/Leistung

9.0 /10

Pro

  • E-Bike Federgabel
  • Federsattelstütze
  • 36V Frontmotor
  • Rücktrittbremse
  • 150kg Zulässiges Gesamtgewicht

Kontra

  • Seitenläufer Dynamo

Mit dem Alu City E-Bike Biria PED 1.0 hat der Hersteller MIFA ein Pedelec geschaffen, das ideal für Einsteiger geeignet ist. Das Mifa City E-Bike eignet sich hervorragend für kurze Fahrten in die Stadt, um Einkäufe zu tätigen oder ein paar Runden im Park zu drehen. Auch für längere Ausfahrten ist das Alu City E-Bike Biria PED 1.0 von MIFA bestens prädestiniert.

MIFA PED 1.0 Biria: der Antrieb

Das Herzstück des Pedelecs von MIFA ist der 250W starke 36V Tongsheng Frontmotor. Der leise arbeitende Motor unterstützt den Fahrer bis zu Geschwindigkeiten von 25km/h. Bei schnelleren Fahrten schaltet der Motor automatisch ab und der Fahrer ist auf die Kraft der eigenen Beinmuskeln eingestellt. Je nach Gelände stehen 4 unterschiedliche Unterstützungsstufen zur Verfügung. Der Motor ist bürstenlos, die weiteren Merkmale sind Schiebehilfe und Rücktritt. Für ein komfortables Fahrgefühl sorgt die wartungsarme 7-Gang Shimano Nexus Nabenschaltung mit Drehgriff. Die Steuereinheit des Alu City E-Bike Biria PED 1.0 ist das LED Display auf dem man den aktuellen Ladezustand des Akkus und die gewählte Unterstützungsstufe ablesen kann. Der Motor wird von dem 36V, 11Ah Akku mit Samsung Zellen gespeist. Ein vollgeladener Akku reicht für Fahrten von bis zu ca. 60 Kilometer. Die Reichweite hängt jedoch von der Belastung des Pedelecs, der eigenen Fahrweise und von der Beschaffenheit des Geländes ab. Hat der Gepäckträgerakku während der Fahrt keinen Strom mehr, kann man das E-Bike gemütlich wie ein normales Fahrrad weiter fahren. Die Ladezeit des 2,9kg schweren Akkus beträgt zwischen 3,5 und 4,5 Stunden. Danach ist er wieder betriebsbereit. Die Ladung kann entweder direkt am Mifa City e-Bike erfolgen oder für die Ladung in der Wohnung einfach herausgenommen werden.

Sicherheit und Fahrkomfort

Bei den Fahrten in der Stadt muss man auf die plötzlich auftretenden Hindernisse und Gefahren schnell reagieren können. Dafür ist die Rücktrittbremse optimal und bietet dem Fahrer die zusätzliche Sicherheit. Neben der Rücktrittbremse ist das Mifa E-Bike mit zwei V-Bremsen ausgestattet. Damit man auf den holprigen Straßen und im Gelände die Stöße nicht zu sehr spürt, baute der Hersteller eine gefederte Sattelstütze mit einem Touren Wittkop Big Sattel sowie eine E-Bike Federgabel ein. Dank den zwei Federungssystemen werden Stöße an Schultern, Händen und Rücken reduziert, was diese Bereiche insgesamt entlastet und vor Dauerschäden schützt. Durch den ergonomisch geformten Lenker und der einstellbaren Sitzhöhe wird eine aufrechte und gesunde Position eingenommen. Solcher Komfort bei einem Einsteigermodell wird nur selten angeboten und ist beim Mifa Ped 1.0 einfach top. Für eine gute Sichtbarkeit im Dunklen sorgt eine gute Beleuchtung. Vorne hat das Mifa Pedelec eine 15 Lux starke UniLed Leuchte, die von einem Dynamo gespeist wird. Das Rücklicht ist ein Picadilly Licht mit Standlichtfunktion. Heute werden eigentlich kaum noch eBikes mit Seitenläufer Dynamos verbaut sondern eher die Stromspeisung über den Akku. Aber wem das nicht stört, wird mit dem Mifa Ped 1.0 City E-bike mit guten Preis-Leistung seinen Spaß haben.

[abx product=“1152″ template=“654″]

Fazit zum Mifa Biria Ped 1.0 City E-Bike

Die Vorderradnabe ist eine Tongsheng 250W, Hinterrad-Nabe dagegen eine Shimano Nexus. Im großen und ganzem ist das 27kg schwere MIFA PED 1.0 Biria City E-Bike ein ordentliches Rad für die Stadttouren. Das Pedelec ist eindeutig ein Einsteigermodell, das mit einem äußerst zuverlässigen Motor ausgestattet ist. Das zulässige Gesamtgewicht, also Fahrrad + Fahrer + Gepäck, beträgt satte 150 Kilogramm. Das hohe zulässige Gesamtgewicht, gute Verarbeitung  sowie die guten Federungen wie beim Mifa PED 1.0 sind mehr als selten bei zuverlässigen Einsteigermodellen.

Bildquellen

  • MIFA PED 1.0 Biria City E-Bike: Hersteller Mifa Bike

Zusätzliche Information

Hersteller

Mifa

Modellbezeichnung

Mifa PED 1.0 Biria

Modelljahr

2016

UVP

1199,00

Marktpreis

800,00

Geschlecht

Damenrad

Rahmenart

City-eBike

Rahmengröße

46 cm

Reifengröße

28 Zoll

Gewicht

27 kg

Max. Gesamtgewicht

150 kg

Unterstützung bis

25 km/h

Motorart

Vorderrad-Nabenmotor

Motor

Tongsheng

Reichweite

ca 60 km

Motorleistung (Watt)

250 Watt

Akku Typ

Lithium-Ionen

Akkuleistung

396Wh

Anfahrhilfe

Ja

Bremse vorne

Felgenbremse

Bremse hinten

Felgenbremse, Rücktritt

Federgabel

Ja

Federung hinten

gefederte Sattelstütze

Schaltung Typ

Nabenschaltung

Anzahl der Gänge

7

Marke Schaltung

Shimano Nexus

Beleuchtung

Ja

Gepäckträger

Ja

Schutzbleche

Ja

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Vorgestellt: MIFA PED 1.0 Biria City E-Bike“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.