Test & Vorstellung: Prophete Navigator 6.6 mit Mittelmotor

⇔ City E-Bike mit e-Novation Mittelmotor + Rücktrittbremse
⇔ Prophete Navigator 6.6 in zwei Größen erhältlich
⇔ Shimano Nexus Nabenschaltung 7-Gang
⇔ 36V, 10,4Ah Samsung Side Click Akku
⇔ hohe Reichweite ca 100km
⇔ LED Scheinwerfer mit Standlicht 30-Lux
⇔ inkl. Vor-Ort Service

Kategorie: Prophete E-Bikes

Beschreibung

City E-Bike Prophete Navigator 6.6

City E-Bike Prophete Navigator 6.6
85

Ausstattung

9/10

    Verarbeitung

    9/10

      Reichweite

      8/10

        Preis-/Leistung

        9/10

          Pro

          • gute Reichweite ca 100km
          • 36V Mittelmotor e-novation
          • Federgabel & Sattelstütze
          • zul. Gesamtgewicht 150kg
          • Reflex- und Pannenstoppbereifung

          Kontra

          • nur geringe Stückzahl
          • Vorbestellung empfehlenswert

          TranzX-Mittelmotor, Samsung Akku, Rücktrittbremse & SUNTOUR Federgabel: Das sind die Highlights des Prophete Navigator 6.6 City-EBikes. Das hochwertige eBike ist das erste Mittelmotor-Pedelc, das Prophete sowohl mit einer Größe von 26 Zoll und 28 Zoll anbietet. Grund genug das Fahrrad genauer anszusehen.

          Rahmen & Comfort des Prophete Navigator 6.6

          Das Prophete Navigator 6.6 kommt als klassisches Mittelmotor City-eBike für Damen auf den Markt. Der Rahmen hat einen sehr tiefen Einstieg, was ein sehr bequemes auf- und absteigen ermöglicht. Im Gegensatz zum Prophete Navigator 6.7 ist der der Akku hinter dem Sitzrohr untergebracht. Dadurch wird ein tieferer Schwerpunkt erreicht, der das Fahren mit dem eBike noch einfacher macht. Der Akku lässt sich durch die Prophete Side-Click-Technik leicht ein- und ausbauen.

          Wenn Sie das Fahrrad länger nicht benutzen, nehmen Sie den Akku aus dem Fahrrad und lagern Sie ihn an einem warmen Ort. Gerade im Winter kann ein Akku bei extremer Kälte kaputt gehen.

          Das Navigator 6.6 gibt es als erstes Mittelmotor eBike von Prophete in einer Größe von 26 und 28 Zoll. Gerade kleinere Menschen und Solche, die ein wendigeres Pedelec suchen, werden ihr Freude an der 26 Zoll-Version des Fahrrads haben.
          Der Vorbau des Elektrofahrrads ist winkelverstellbar. Dadurch lässt sich das Fahrrad auf die individuelle Körpergröße anpassen.
          Besonderen Wert hat Prophete im Modelljahr 2016 auf die gefederten Gabeln gelegt. Diese kommen ausschließlich von SUNTOUR, einem der renommiertesten Hersteller für Federgabeln. Beim Prophete Navigator 6.6 ist die Federgabel in der stärke verstellbar, man kann sie also an das eigene Gewicht und die eigenen Komfortwünsche anpassen.

          Antrieb & Leistung des Prophete Elektrofahrrads

          Angetrieben wird das Pedelec durch einen Motor von TranzX, einem der erfahrensten Hersteller von Antriebsystemen von eBikes. Der Motor ist unterhalb der Tretkurbel montiert und treibt diese direkt an. Diese Art der Konstruktion ist preiswerter, als die vollintergrierten Motoren, wie sie Beispielsweise von Bosch angeboten werden. Dadurch lassen sich deutlich günstigere Fahrradpreise realisieren.
          Der 36 Volt Samsung Akku hat 10,4 Ah und sorgt so für eine Unterstützung bis zu 100 Kilometern. Auch wenn die tatsächliche Reichweite von sehr vielen Faktoren abhängt, halten wir diese Angabe für sehr realistisch. Wer mehr Reichweite möchte, kann sich einen Zweitakku zulegen. Diese sind im Handel vergleichsweise günstig zu bekommen. Der 10,4 Ah-Akku hat einen aktuellen Marktpreis von knapp EUR 300,00.
          Als kleines Highlight ist das Cityrad mit einer Anfahr- bzw. Schiebehilfe ausgestattet. Auf Knopfdruck beschleunigt das Rad sanft auf bis zu 6km/h. Die Anfahr- bzw. Schiebehilfe hilft beim Anfahren am Berg oder wenn man das Fahrrad einen steilen Berg oder eine steile Einfahrt hochschieben muss.

          Prophete eBike Bediencomputer
          Aufgeräumt und gut lesbar: Das neue Display von Prophete

          Neu ist das aufgeräumte und relativ große Display der Prophete Pedelecs. Es lässt sich auch bei starker Sonneneinstrahlung noch gut ablesen und bietet eine Ladebuchse für Handys. Die Bedienung des ganzen Systems erfolgt über eine Fernbedienung direkt an den Griffen. Man kann somit die Hände am Lenker lassen und die Unterstützungsstufen wählen, die Anfahrhilfe aktivieren oder das Licht ein- und ausschalten.
          Als Schaltung kommt – wenig überraschend – eine Shimano Nexus 7 Gang Nabenschaltung zum Einsatz. Seit Jahren ist die Shimano Nexus der Standard bei City-eBikes. Die einfache Bedienung, die zuverlässigen Schaltvorgänge und die Wartungfreiheit haben sich über Jahre bewährt.

          Sicherheit & Bremsen des Prophete Navigator 6.6

          Prophete hat für sein Navigator 6.6er Pedelec sowohl bei der aktiven, als auch bei der passiven Sicherheit hohe Maßstäbe angelegt. Zur passiven Sicherheit tragen die Reflexreifen mit Pannenstopp bei. Die Refelxstreifen sind die moderne Version der Katzenaugen und sorgen dafür, dass man auch in der Dämmerung und bei Nacht gut gesehen wird. Der Pannenstopp sorgt dafür, dass ein kleiner Nagel im Reifen nicht direkt zur Zerstörung des Reifen führt.
          Auch die Beleuchtung überzeugt: ein 30 LUX LED Strahler von AXA vorne sorgt für gute Sicht und gutes gesehen werden. Auch hinten kommt eine LED Lampe von AXA zum Einsatz. Die Stromversorgung der Lampen erfolgt über die Batterie des eBikes. Dadurch funktioniert die Beleucht auch, wenn man an der Ampel oder am Straßenrand steht.
          Es kommen beim Prophete Navigator 6.6 gleich drei Bremsen zum Einsatz. Vorne und Hinten sorgt jeweils eine PROMAX V-Bremse für die nötige Verzögerung. Zusätzlich steht eine Rücktrittbremse zur Verfügung. Gerade bei Frauen ist die Rücktrittbremse sehr beliebt. Bei höheren Geschwindigkeiten ist es aber zwingend nötig auch das vordere Rad zu Bremsen. Daran sollte jeder eBikefahrer denken und von Anfang an die V-Bremsen auch benutzen.

           

          Fazit zum Prophete Navigator 6.6 Mittelmotor eBike:

          Das Prophete Navigator 6.6 ist mit seiner UVP von 1699,95 ein preiswertes und grundsolides Mittelmotor eBike. Es fällt das ausgesprochen angenehme Fahrverhalten des Bikes auf. Der niedrige Schwerpunkt durch Akku und Motor, sowie die guten Einstellungsmöglichkeiten an Lenker und Federgabel sind dafür die Gründe. Der Motor ist kraftvoll und zuverlässig. Das Fahrrad überzeugt damit auf ganzer Linie.
          Besonder freut uns, dass Prophet jetzt endlich ein 26 Zoll Mittelmotor eBike auf den Markt gebracht. Wir haben immer wieder Fragen nach einem solchen Fahrrad gehört: Jetzt ist es da.

          Bildquellen

          • Prophete eBike Bediencomputer: Hersteller
          • Prophete-Navigator-66-Mitte: Hersteller
          Preisvergleich ist nicht verfügbar.

          Zusätzliche Information

          Hersteller

          Prophete

          Modellbezeichnung

          Navigator 6.6

          Modelljahr

          2016

          UVP

          1699,95

          Geschlecht

          Damenrad

          Rahmenart

          City-eBike

          Rahmengröße

          46

          Reifengröße

          26 Zoll, 28 Zoll

          Gewicht

          23

          Max. Gesamtgewicht

          150

          Unterstützung bis

          25 km/h

          Motorart

          Mittelmotor

          Motor

          TranzX

          Reichweite

          100

          Motorleistung (Watt)

          250 Watt

          Akku Typ

          Lithium-Ionen

          Akkuleistung

          374 Wh

          Anfahrhilfe

          Ja

          Bremse vorne

          Felgenbremse

          Bremse hinten

          Felgenbremse, Rücktritt

          Federgabel

          Ja

          Federung hinten

          gefederte Sattelstütze

          Schaltung Typ

          Nabenschaltung

          Anzahl der Gänge

          7

          Marke Schaltung

          Shimano Nexus

          Beleuchtung

          Ja

          Gepäckträger

          Ja

          Schutzbleche

          Ja

          Bewertungen

          Es gibt noch keine Bewertungen

          Schreibe die erste Bewertung zu “Test & Vorstellung: Prophete Navigator 6.6 mit Mittelmotor”

          Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.