Test & Vorstellung: Prophete Navigator 6.2 Tiefeinsteiger-eBike

⇔ Tiefeinsteiger E-Bike Navigator 6.2 Prophete
⇔ zuverlässiger 36V Trio Frontmotor
⇔ Reichweite ca 100km, Anfahrhilfe 6km/h
⇔ Rücktrittbremse und V-Bremse
⇔ Tiefeinsteiger-Rahmen erleichtert Auf- und Absteigen
⇔ einstellbare Suntour Federgabel, Federsattelstütze
⇔ inkl. Vor-Ort Service

Kategorie: Prophete E-Bikes

Beschreibung

E-Bike Tiefeinsteiger Navigator 6.2

E-Bike Tiefeinsteiger Navigator 6.2
8.1

Austattung

7.5 /10

Verarbeitung

8.0 /10

Reichweite

8.0 /10

Preis-/Leistung

9.0 /10

Pro

  • 36V Vorderradmotor
  • gefederte Sattelstütze
  • tiefer Einstieg
  • Samsung Side Click Akku
  • Suntour Federgabel

Kontra

  • schnell vergriffen

Das hat gerade noch gefehlt: Das Prophete Navigator 6.2 ist das neue Tiefeinsteiger eBike. Bereits vor ca. drei Jahren hatte Prophete ein solches eBike im Sortiment, damals allerdings mit einem sehr bescheidenem 24 Volt Motor und sehr einfacher Ausstattung.

Spezieller Tiefeinsteigerrahmen für das City eBike

Der Rahmen des Prophete Navigator 6.2 ist ganz besonders tief und langgezogen. Dadurch sitzt man auftrechter und kann ganz besonders leicht auf- und absteigen. Diese Rahmenform gibt es selten, ist aber bei älteren Menschen sehr beliebt. Wenn es mit den Gelenken nicht mehr so einfach ist, schnell auf- und abzusteigen hilft der niedrige Rahmen. Dadurch kann die Gefahr für ein Umfallen im Stand erheblich reduziert werden.
Zu beachten ist aber, dass das Fahrrad nur bis zu einem Gesamtgewicht von 120 KG zugelassen ist. Mehr ist bei einem solch tiefen Rahmen nicht zu schaffen. Die maximale Zuladung (also Fahrer und Gepäck) darf damit noch rund 95 Kilogramm betragen.
Um das Anfahren und Abstellen Fahrrads weiter zu erleichtern hat Prophete dem Navigator 6.2 zusätzlich ein Alu-Zweibeinstände spendiert. Damit steht das Fahrrad gerade und man muss beim Abstellen weniger Gewicht halten.

TRIO-Motor und Side-Click-Akku

Der Rest der Technik des Prophete Navigator 6.2 ist recht schnell erzählt, da sie praktisch der des „normalen“ City eBikes Prophete Navigator 6.3 entspricht.
Der TRIO Frontmotor zieht das eBike gemütlich und kraftvoll nach vorne. Die Steuerung erfolgt über die TRIO Bedieneinheit am Linken Handgriff. Diese hat wenig Funktionen, ist gut zu erreichen und leicht zu Bedienen.
Mit Energie wird der Motor durch einen 36 Volt Side-Click-Akku von Samsung versorgt. Der befindet sich hinter dem Sattelrohr und sorgt damit für einen tiefen Schwerpunkt des Fahrrads. Der Akku lässt sich leicht herausnehmen: Man öffnet das Schloß, klappt den Akku seitlich heraus und kann ihn in die Wohnung mitnehmen. Laden kann man den Akku sowohl am Fahrrad, als auch separat. Mit einer Akkuladung schafft das Prophete Navigator 6.2 eine Reichweite von rund 100 Kilometern.

Komfort und Sicherheit beim Prophete Tiefeinsteiger eBike

Neben der speziellen Tiefeinsteiger Rahmenform, hat das Navigator 6.2 einen besonders bequemen Sattel, der durch eine Prophete Federsattelstütze zusätzlich gefedert ist. Vorne federt das Tiefeinsteiger-Pedelec durch seine Federgabel von SUNTOUR Kopfsteinpflaster und Unebenheiten sicher und zuverlässig weg.
Insgesamt hat das Fahrrad drei Bremsen. Vorne und hinten gibt es jeweils eine Felgenbremse (Alu-V-Bremse), hinten steht zusätzlich ein Rücktritt zur Verfügung.
Auch in der Dämmerung wird man beim Prophete Navigator 6.2 gut gesehen. Die LED Scheinwerfer werden durch den Akku mit Strom versorgt und funktionieren daher auch im Stand. Die breiten Refelxreifen leuchten, wenn sie von den Scheinwerfern eines Autos angestrahlt werden.

[abx product=“680″ template=“205″]

Fazit zum Prophete Navigator 6.2

Mach es einfach: So ist das Navigator 6.2 konstruiert. Einfache Motorsteuerung, einfache Schaltung, einfache Technik. Der extrem tiefe und komfortable Einstieg macht das Fahrrad zu einem idealen Stadt- und Landflitzer, wenn man die Beine nicht mehr über einen hohen Rahmen heben möchte oder kann.

Bildquellen

  • Prophete Navigator 6.2 Tiefeinsteiger: Hersteller

Zusätzliche Information

Hersteller

Prophete

Modellbezeichnung

Naviagtor 6.2

Modelljahr

2016

UVP

1249,95

Geschlecht

Damenrad, Tiefeinsteiger

Rahmenart

City-eBike

Rahmengröße

46

Reifengröße

26 Zoll

Gewicht

23

Max. Gesamtgewicht

120

Unterstützung bis

25 km/h

Motorart

Vorderrad-Nabenmotor

Motor

TRIO Nabenmotor

Reichweite

100

Motorleistung (Watt)

250 Watt

Akku Typ

Lithium-Ionen

Akkuleistung

374 Wh

Bremse vorne

Felgenbremse

Bremse hinten

Felgenbremse

Federgabel

Ja

Federung hinten

gefederte Sattelstütze

Schaltung Typ

Nabenschaltung

Anzahl der Gänge

3

Marke Schaltung

Shimano Nexus

Beleuchtung

Ja

Gepäckträger

Ja

Schutzbleche

Ja

Diskutiere mit und sag uns, was du über das Modell denkst.