Test: 27,5“ E-MTB Rex Bergsteiger 7.7 Hardtail

⇔sportliches E-MTB Rex Bergsteiger 7.7
⇔E-Mountainbike mit 27,5 Zoll Reifen
⇔Suntour Federgabel, Hardtail
⇔hydraulische Scheibenbremsen
⇔Reichweite ca 100km
⇔neuer AEG Downtube-Akku
⇔zul. Gesamtgewicht 150kg

Kategorie: Rex eMountainbikes

Beschreibung

27,5 Zoll E-MTB Rex Bergsteiger 7.7

27,5 Zoll E-MTB Rex Bergsteiger 7.7
86

Ausstattung

9/10

    Verarbeitung

    9/10

      Reichweite

      8/10

        Preis-/Leistung

        9/10

          Pro

          • hydraulische Scheibenbremsen
          • zul Gesamtgewicht 150kg
          • 24-Gang Shimano Altus
          • sportlicher Heckmotor

          Kontra

          • keine Schutzbleche
          • einfaches Steuerdisplay

          Das Rex Bergsteiger 7.7 Alu E-MTB ist das günstigste Elektro-Mountainbike im Prophete Sortiment 2017 und ein gutes Einsteigermodell. Mit der sportlichen Konstruktion des E-MTB’s, zuverlässigem 36V Hinterradmotor und guten Ausstattung sind Fahrten abseits von befestigten Straßen ohne Probleme möglich. Erst hier fühlt sich das Alu E-MTB mit Hardtail wohl. Auch wenn es sich beim Rex Bergsteiger 7.7 um ein Einstiegs E-MTB handelt, ist für Fahrspaß gesorgt.

          Rex E-MTB Bergsteiger 7.7 mit dicken 27,5 Zoll Reifen

          Das abseits von Straßen, auf unbefestigten Wegen und bei einer Tour durch Berge sowie Wälder der Weg nicht immer gepflastert ist, ist bekannt. Um all die Hindernisse eines unbefestigten Weges mühelos nehmen zu können, kommt das Rex Bergsteiger 7.7 mit großen 27,5 Zoll Reifen daher. Die Reifen des E-MTB’s sind groß um Schlaglöcher, Wurzeln oder Geröll bequem zu überqueren aber dennoch wendig genug. Das Profil der Reflexbereifung ist grob und ermöglicht so einen guten Grip, was gerade auf Schotter, Sand- und Waldwegen wichtig ist. Was noch beim Rex Bergsteiger Hardtail E-MTB auffällt, ist der zu den 27,5 Zoll Reifen entsprechend große Rahmen. Der 650B MTB Rahmen besteht aus Alu und ist aufgrund der Konstruktion auch für große Fahrer geeignet. Zudem bietet es ein zulässiges Gesamtgewicht von satten 150kg.

          Antrieb des E-MTB Rex Bergsteiger 7.7

          Die schwungvolle Tretunterstützung erhält der E-MTB Fahrer des Rex Bergsteiger 7.7 vom zuverlässigen 36V Trio Hinterradmotor. Mit einem Drehmoment von 38NM ist dieser nicht ganz so stark und kraftvoll wie die Motoren der teureren Rex Bergsteiger 7.9 und Bergsteiger 7.8. aber er ist dennoch für die meisten Gegenden ausreichend. Wer in den bayrischen Bergen zu Hause ist oder die Alpen erklimmen will, braucht in diesem Fall mehr Power und sollte sich die Rex E-MTB’s mit 48V und mehr Drehmoment anschauen. Hinter dem Trio Hinterradmotor steht der Hersteller Bafang, welcher seit vielen Jahren für gute, zuverlässige und solide E-Bike Motoren steht. Daher erstaunt es nicht, dass der Hinterradmotor leise surrt und den Fahrer ohne Probleme unterstützt. Der Hinterradmotor schiebt und unterstützt E-MTB Fahrer bis zu einer Geschwindigkeit von 25km/h. Danach schaltet sich der Motor automatisch ab, was daran zu merken ist, dass das Treten schwerer fällt und das leichte surren entfällt. Erst wenn der Motor nicht unterstützt, merkt man und schätzt die gute Tretunterstützung, denn auf einmal kommt einem das Gelände doch schwieriger vor als gerade eben. Durch die Anbringung des Trio Motors hat das Rex Bergsteiger 7.7 eine tolle Traktion auf der Hinterachse. Hier hat das Elektro-Mountainbike ordentlich Halt um den Fahrer den Berg hochschieben zu können oder beim schwierigen Gelände z.B durch Matsch oder Geröll den Fahrer in der Spur zu halten. Mit den verschiedenen Unterstützungsstufen wovon es 5 zur Auswahl gibt, ist für jeden Anspruch die richtige dabei.

          Trio Steuerdisplay
          Trio Steuerdisplay

          Welche Unterstützungsstufe ausgewählt ist, kann am Trio Display mit LED Leuchten überprüft werden. Das doch sehr einfach gehaltene Display zeigt noch an wie voll der 374,4Wh AEG Downtube-Akku ist. Vom Display aus lässt sich die Schiebe- und Anfahrhilfe einschalten. Die Anfahrhilfe erleichtert das Anfahren an Bergen oder Schrägen und unterstützt den Fahrer ohne Treten bis 6km/h. Hierzu muss aber die Taste der Anfahrhilfe gedrückt bleiben. Die Stärke der Anfahrhilfe ist abhängig vom eingelegten Gang. Wer beim Anfahren mit der Anfahrhilfe mehr Kraft und Power braucht, sollte in einen höheren Gang schalten. Leider zeigt das Trio Steuerdisplay keine Geschwindigkeit, zurückgelegte Strecke an oder kann sonst als Fahrradcomputer verwendet werden. Wer diese Information nicht missen möchte, kann das Rex Bergsteiger 7.7 mit einem Fahrradcomputer problemlos nachrüsten.

          Sonstige Ausstattung des Rex Bergsteiger 7.7 E-MTB

          SchaltungIm schwierigen und herausfordernden Gelände oder bei einer Spritztour über den Acker ist ein breites Schaltspektrum von Vorteil um Spaß zu haben und gut voran zu kommen. Daher kommt das Alu E-MTB Rex Bergsteiger 7.7 mit einer 24-Gang Schaltung von Shimano Altus, die bequem über Rapid Fire bedient wird. Die Promax hydraulischen Scheibenbremsen sind präzise und reagieren schnell. Die Geschwindigkeit wird zuverlässig reduziert und bei Bedarf oder Gefahrensituationen bei denen eine Vollbremsung nötig ist, kann man sich auf die hydraulischen Scheibenbremsen verlassen.  Die Suntour Federgabel ist für verschiedene Untergründe in der Härte individuell anpassbar, wodurch Stöße und Unebenheiten reduziert werden. Dies vergrößert nicht nur den Fahrkomfort sondern auch den Fahrspaß, da durch die Federgabel zudem Gelenke entlastet werden und daher längere Touren mit dem Rex Bergsteiger 7.7 kein Problem sind. Als kleiner Hingucker  wurden Sattelklemmschelle und Spacer genauso wie die Suntour Federgabel in neon rot getaucht. Dies steht dem Rex Bergsteiger 7.7 gut und verleiht dem sportlichen E-MTB pepp.

          Rex Bergsteiger 7.7 E-MTB im Vergleich

          QUELLE Deutschland - Allgemeiner Feed Preis: € 1.099,99
          Versand: n. a.
          Verfügbarkeit: n. a.
          Jetzt kaufen*
          hagebau.de Preis: € 1.099,99
          Versand: € 5,95
          Verfügbarkeit: n. a.
          Jetzt kaufen*
          OTTO – Ihr Online-Shop für Mode, Möbel und mehr! - Specialfeed Part 1 Preis: € 1.099,99
          Versand: € 5,95
          Verfügbarkeit: n. a.
          Jetzt kaufen*
          Amazon Preis: € 1.379,00
          Versand: n. a.
          Verfügbarkeit: Versandfertig in 3 - 4 Werktagen
          Jetzt kaufen*

          Fazit zum Elektro-MTB Rex Bergsteiger 7.7

          Das Rex Bergsteiger 7.7 löst das Rex Bergsteiger 6.7 E-ATB aus der Vorsaison ab. Obwohl von ablösen eigentlich keine Rede sein kann, da das neue komplett überarbeitete E-MTB Bergsteiger 7.7 nicht viel mit seinem Vorgänger gemeinsam hat. Das neue Einsteiger E-MTB Rex Bergsteiger 7.7 mit 27,5 Zoll Bereifung, verbesserter Reichweite von ca 100km dank neuem AEG Akku, präzisen hydraulischen Scheibenbremsen und sportlichem Heckmotor ist bereit für die wilden Erkundungstouren über Stock und Stein.

          Wer mehr Power haben möchte und mit einem 48 Volt starken Heck- oder Mittelmotor den ein oder anderen Weinberg hochsprinten möchte, sollte einen Blick auf das Bergsteiger 7.8 oder 7.9 werfen.

          Diskussion, Erfahrungen und Hilfestellung zum Rex Bergsteiger 7.7 in unserem Forum

          eBike-Forum.eu – Willkommen bei Tests, Forum und eBike-Vorstellungen Foren Diskussionen, Erfahrungen und Tipps zum Rex Bergsteiger 7.7

          Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  ebike-forum vor 6 Monate, 2 Wochen.

          Antwort auf: Diskussionen, Erfahrungen und Tipps zum Rex Bergsteiger 7.7
          Deine Information:




          Preisvergleich ist nicht verfügbar.

          Zusätzliche Information

          Hersteller

          Rex

          Modellbezeichnung

          Rex Bergsteiger 7.7

          Modelljahr

          2017

          UVP

          1399,95

          Geschlecht

          Unisex

          Rahmenart

          eMTB

          Rahmengröße

          50 cm

          Reifengröße

          27,5 Zoll

          Gewicht

          ca 23 kg

          Max. Gesamtgewicht

          150 kg

          Unterstützung bis

          25 km/h

          Motorart

          Hinterrad-Nabenmotor

          Motor

          Bafang

          Reichweite

          ca 100km

          Motorleistung (Watt)

          250 Watt

          Akku Typ

          Lithium-Ionen

          Akkuleistung

          374 Wh

          Anfahrhilfe

          Ja

          Bremse vorne

          hydraulische Scheibenbremse

          Bremse hinten

          hydraulische Scheibenbremse

          Federgabel

          Ja

          Federung hinten

          Nein

          Schaltung Typ

          Kettenschaltung

          Anzahl der Gänge

          24

          Marke Schaltung

          Shimano Altus

          Beleuchtung

          Nein

          Gepäckträger

          Nein

          Schutzbleche

          Nein

          Bewertungen

          Es gibt noch keine Bewertungen

          Schreibe die erste Bewertung zu “Test: 27,5“ E-MTB Rex Bergsteiger 7.7 Hardtail”

          Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.