Flyer B8.1 ADAC Testsieger 2016 vorgestellt

Artikelnummer: 23412131243 Kategorie: Flyer

Beschreibung

Flyer B8.1

Flyer B8.1
9

Ausstattung

10.0 /10

Verarbeitung

10.0 /10

Reichweite

10.0 /10

Preis-/Leistung

6.0 /10

Pro

  • ADAC Testsieger
  • Fahrverhalten
  • Ergonomie

Kontra

  • sehr schwer

In diesem Jahr untersuchte die Stiftung Warentest und der ADAC 15 Pedelecs. Was für die Tester besonders wichtig war und anschließend bewertet wurde, waren die Fahreigenschaften, die Handhabung, das Antriebssystem und der Motor, die Sicherheit und Haltbarkeit der eBikes sowie die in den Griffen vorkommenden Giftstoffe. Von den getesteten Pedelecs wurden fünf als mangelhaft eingestuft, sieben eBikes bekamen die Gesamtnote „gut“. Ganz oben auf der Liste mit der Gesamtbewertung 1,7 stand das Flyer B8.1.

Das zeichnet den Testsieger (Flyer B8.1) aus

Das eBike vom Flyer hebt sich von der Konkurrenz vor allem durch seine Top Ausstattung, derer Komponenten hervorragend aufeinander abgestimmt sind, ab. Das Fahrverhalten und Ergonomie sind im Vergleich zu den anderen getesteten Modellen um einiges besser. Mit oder ohne Gepäck fährt sich das B8.1 sicher und stabil. Der Motor kommt aus dem Hause Bosch (Bosch Active Line), sein 18-Zähne-Kettenblatt wird über ein internes 1:2,5 Übersetzungsgetriebe eigentlich fast so schnell wie ein 45-Zähne-Kettenblatt geführt. Der komfortable Antrieb ist mit einer Shimano Nexus 8-Gang Premium Nabenschaltung ausgestattet, zum Stehen bringt das Flyer-eBike die leistungsstarke und robuste hydraulische Magura HS33R Felgenbremse.

Der Active Line Antrieb vom Bosch wird über eine übersichtliche und zentral montierte Intuvia LCD-Display bedient. Man braucht dafür nicht mal die Hand vom Lenker nehmen zu müssen, dafür sorgt die Lenkerfernbedienung. Für ein bequemes Fahrerlebnis sorgt zudem die SR Suntour Federgabel und eine Sattelstützenfederung, alternativ kann man die Suntour NCX Parallelogramm-Stütze wählen. Die B-Serie vom Flyer wird mit einem starken LED-Scheinwerfer Fly IQ-TEC (mit Tagfahrlicht) von Busch&Müller ausgestattet, was die Fahrten in Dunkelheit sicher macht. Der Strom für den Scheinwerfer kommt von dem integrierten Akku. Der Hersteller Flyer gibt auf die Flyer Komponenten wie Motor, Steuerung, Kabelbaum und Display eine 5-Jahre-Garantie, auf den Rahmen gibt es eine 10-jährige Rahmengarantie.

Flyer B8.1 ist stark in den Bergen und in den Ebenen

Der Bosch Active-Line Antrieb mit 250 Watt Nominalleistung und einer Maximalleistung von 400 Watt sorgt für ein angenehmes und komfortables Fahrverhalten, kaum ein Berg ist dem B8.1 zu steil. In den Gepäckträger wurde ein leistungsstarker 400 Wh Lithium-Ionen Akku integriert. Nach Angaben des Herstellers können damit ausgedehnte Bike-Touren von einer Länge bis zu 190 Kilometer absolviert werden – ein absoluter Rekord unter den getesteten eBikes, wobei die Stiftung Warentest und der ADAC auch „nur“ 100 Kilometer mit dem Flyer B8.1 im standardisierten Vergleich kamen. Allerdings wird dieses Ergebnis von verschiedenen Faktoren, wie der gewählten Unterstützungsstufe, dem befahrenen Gelände und der Zusatzlast, stark abhängig. Das Flyer B8.1 kann problemlos mit einem 500 Wh Akku aufgerüstet werden.

Stärken und Schwächen des Testsiegers Flyer B8.1

Zu den Vorteilen des Flyer B8.1 zählen unter anderem:

  • Pannenschutzreifen „Smart Guard“ von Schwalbe
  • ein montierbarer Doppelständer
  • tolles Fahrverhalten und gute Ergonomie
  • Sattel und Lenker schnell und einfach einstellbar
  • Federgabelblockierung möglich
  • Rahmenschloss
  • leicht verständliche und ausführliche Bedienungsanleitung

Die Schwächen des B8.1:

  • ziemlich schwer – mit 27 Kilogramm Gewicht ein der schwersten im Testfeld
  • Lichtbenutzung nur im eingeschalteten Akkubetrieb möglich
  • für eine sichere Befestigung auf dem Gepäckträger fehlt ein Anschlag

Fazit zum Flyer B8.1:

Für rund EUR 3.300,- bekommen Sie einen Allrounder, der alltagstauglich ist und ein einzigartiges Gefühl von Fahrsicherheit gibt. Ob auf dem Land, in der Stadt oder in einem stark hügeligen Gelände – das B8.1 vom Flyer gibt überall und ohne Einbuße in Sachen Fahrkomfort und Stabilität eine gute Figur ab.
Der Preis ist mit EUR 3.3300,- aber auch wirklich hoch. Im ADAC und Stiftungwarentest hat das eBike von Decathlon, das Riverside City Nexus für EUR 1800,00 nur wenig schlechter abgeschnitten.

Diskussion, Erfahrungen und Hilfestellung zum Flyer B8.1 in unserem Forum

eBike-Forum.eu – Willkommen bei Tests, Forum und eBike-Vorstellungen Foren Diskussion, Erfahrungen und Hilfestellung zum Flyer B8.1 in unserem Forum

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  ebike-forum vor 1 Jahr, 1 Monat.

Antwort auf: Diskussion, Erfahrungen und Hilfestellung zum Flyer B8.1 in unserem Forum
Deine Information:




Bildquellen

  • Flyer B8.1 Testsieger: Flyer

Zusätzliche Information

Hersteller

Flyer

Modellbezeichnung

B8.1

Modelljahr

2016

UVP

3299,00

Marktpreis

3299,00

Geschlecht

Damenrad

Rahmenart

City-eBike

Reifengröße

28 Zoll

Gewicht

27

Max. Gesamtgewicht

147

Unterstützung bis

25 km/h

Motorart

Mittelmotor

Motor

Bosch Active Line, Bosch Performance Line

Reichweite

190

Motorleistung (Watt)

250 Watt

Akku Typ

Lithium-Ionen

Akkuleistung

400 Wh, 504 Wh

Anfahrhilfe

Ja

Bremse vorne

hydraulische Felgenbremse

Bremse hinten

hydraulische Felgenbremse, Rücktritt

Federgabel

Ja

Federung hinten

Nein

Schaltung Typ

Nabenschaltung

Anzahl der Gänge

8

Marke Schaltung

NuVinci Harmony N360E, Shimano Nexus

Beleuchtung

Ja

Gepäckträger

Ja

Schutzbleche

Ja

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Flyer B8.1 ADAC Testsieger 2016 vorgestellt“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.