Dieses Thema enth├Ąlt 39 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Lafleur vor 1 Tag, 17 Stunden.

  • Autor
    Beitr├Ąge
  • #89605 Antwort

    Nachdem ich jetzt noch ein wenig gesucht habe, bin ich noch auf das Prophete Navigator eSport gesto├čen. Mit den hydraulischen Felgenbremsen und der Kettenschaltung gef├Ąllt mir das eBike auch ausgesporchen gut. Das hat jetz aber gar keine gefederte Sattelst├╝tze, wenn ich der Produktbeschreibung glauben kann.
    Da mir diese aber doch recht wichtig ist, wollte ich Fragen, ob man diese einfach nachr├╝sten kann.

    Sch├Âne Gr├╝├če von Prinz Harry

  • #90052 Antwort

    Alfred Pfitzinger
    Teilnehmer

    F├╝r meine Frau habe ich bereits das Navigator 7.8 gekauft. Ich bin gerade dabei f├╝r mich das Esport von Prophete zu kaufen. F├╝r beide gibt es eine App, um mit dem Smartphone auch navigieren zu k├Ânnen etc.
    In dem Video dazu ist so eine praktische Handytasche, wo kann man diese Tasche kaufen? In der Betriebsanleitung steht, sie w├Ąre im Zubeh├Ârhandel erh├Ąltlich.
    Wer wei├č dar├╝ber Bescheid?

  • #90178 Antwort

    Jenny

    Meinst du die Tasche aus dem Video?

    Ich kann die auch nirgends finden. H├Ątte gedacht, man findet die bei Prophete auf der Website, aber selbst da ist nichts zu finden.
    Aber vielleicht rufst du einfach mal bei Prophete auf der Hotline an. Die werden dir bestimmt helfen k├Ânnen.

  • #90219 Antwort

    Alfred
  • #90221 Antwort

    Alfred

    Der von mir oben eingetragene Link ist falsch. Ich habe diese Tasche gekauft und finde sie sehr praktisch: http://www.ebay.de/itm/400984171243

  • #90489 Antwort

    Petra

    Ich habe gerade mein Navigator eSport bekommen und kann den ProKey nicht finden. Ich habe die Schl├╝ssel f├╝r den Akku, ich habe die Mastercard, ich habe Akku, Netzteil und so weiter, aber wo ist der kleine Chip?

  • #90493 Antwort

    ebike-forum.eu
    Keymaster

    Hallo Petra,

    dann hast du den Prokey schon gesehen. ­čśë
    Der ist im Schl├╝ssel drin. Du musst diesen nur an das Bedienteil (nicht den Computer) halten. Dann wird dein Bike einfach starten.
    Prokey von Prophete

    Gr├╝sse eBike-Forum

  • #90545 Antwort

    Andi

    @alfred: Die passende Tasche findest du im Zubeh├Âr Katalog
    Prophete Zubeh├Âr

  • #90562 Antwort

    Donat

    Hallo zusammen,

    ich habe jetzt mit einer Akkuladung 88km gefahren soweit ok, was mich wundert, im Display sind noch zwei Balken f├╝r die Akkuladung vorhanden am Akku leuchtet die nur noch rote LED. Ist das normal so?
    Als der Akku leer wurde gabt der Motor ebenfalls komische Ger├Ąusche son knacken und surren von sich ist das richtig so?

    Danke f├╝r die Hilfe und Gr├╝├če aus Warstein

    • #90564 Antwort

      Petra

      Hallo,
      das k├Ânnte sein, dass der Akku und die Anzeige nicht richtig aufeinander eingespielt sind. Bei den ersten Ladezyklen kann das passieren. Ansonsten versuch mal ein Reset.
      Die Anleitung findest du hier:

      Akku Problem Prophete Navigator E-Bike

      Sch├Âne Gr├╝├če

  • #90571 Antwort

    Donat
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,

    ich habe heute mit dem Hersteller telefoniert, das Problem ist bekannt und man arbeitet an einer L├Âsung. Allerdings wird es noch bis Ende Juli mind. dauern bis diese greifbar ist, dann w├╝rde das Display ausgetauscht oder die Software wie auch immer upgedatet und der Fehler w├Ąre weg. Bisdahin m├Âge man bitte auf die Anzeige am Akku zus├Ątzlich sehen. Ein Bekannter hat den gleichen Fehler / Bug.
    Sonst f├Ąhrt das Fahrrad absolut gut und ich bin sehr zufrieden, dient bei mir in der Hauptsache als Autoersatz f├╝r kurze bis mittlere Strecken.

    Gr├╝├če aus Warstein
    Donat

  • #90603 Antwort

    Lemmi

    Ich habe die M├Âglichkeit, dass eSport am Freitag mit einem Personal-Rabatt sehr g├╝nstig zu kaufen und werde wohl auch Zuschlagen. Mich st├Âren lediglich ein paar Kleinigkeiten:
    – die billigen Plastikpedale (ok, kann man fix gegen ein paar Vern├╝nftige um 20-30 Euro tauschen)
    – keine gefederte Sattelst├╝tze (ok, auch nachr├╝stbar, aber gute kosten auch was)
    – keine Schnellverschl├╝sse an den Felgen! (und die wohl auch nicht nachr├╝stbar?)
    – beim Testen im Supermarkt fand ich die Bremsen ziemlich „weich“, habe an meinem Cross aktuell auch hydraulische Scheibenbremsen Shimano Deore, die packen wesentlich aggressiver zu. Bei Prophete wird das Modell der Bremsen gar nicht genannt, wei├č da jemand mehr?
    – der o.g. Fehler bzgl. der Akku-Anzeige. Wie soll der behoben werden, durch einen Displaytausch? Wie geht das? Im Bau-/Supermarkt Deines Vertrauens? Ich denke und hoffe, dass es eher mit eine SW-Update beseitigt wird … wie auch immer das durchgef├╝hrt wird. Kenn mich bisher weder mit Prophete, noch mit E-Bikes aus.
    Freue mich ├╝ber Eure Meinungen!

  • #90608 Antwort

    ebike-forum.eu
    Keymaster

    Da der Prokey immer mal wieder ein Thema war, hier eine Anleitung dazu. Das Programmieren von neuen Chips geht sehr einfach, man muss sich nur die passenden Ersatzschl├╝ssel bei Prophete bestellen.
    http://ebike-forum.eu/wp-content/uploads/2017/05/Beschreibung-Prokey.pdf

  • #90611 Antwort

    Donat
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,

    die Scheibenbremsen sind von Shimano, ich habe bei meinem e-bike jetzt den Sattel getauscht der serienm├Ą├čige war mir zu unbequem. Ich habe jetzt 210 km auf der Uhr und bin echt zufrieden mit dem Bike.

    Gr├╝├če aus Warstein

  • #90633 Antwort

    Daniel

    Hallo Zusammen, ich interessiere mich f├╝r dieses Ebike. Leider gibt es ja noch nicht all zu viele Bewertungen. Wie zufrieden seid Ihr mit dem Gesammteindruck, alles solide? Wie weit komme ich mit diesem Akku bei voller Unterst├╝tzung und leichtem Gebirge, hat jemand hier Erfahrungen gesammelt? Wie sieht es mit der Rahmengr├Â├če aus, es gibt ja nur eine. Ich bin ca. 1,72 m hoch, ist jemand von Euch ca. gleich gro├č & wenn ja, ist das Rad etwas zu gro├č oder alles ok?

    Gru├č & Dank,

    Daniel

  • #90648 Antwort

    Uwe Solasse

    Das NAVIGATOR eSPORT ist echt ein gro├čer Wurf von Prophete. Was mich wirklich st├Ârt ist der Sattel. Man sitzt drauf wie auf einem Schraubverschlu├č. Keinerlei Federung. So leicht es sich auch fahren l├Ąsst und man sich auf dem Rad eigentlich wohl f├╝hlt, tut einem nach wenigen Kilometern doch der Hintern weh. Da verstehe ich Prophete nicht. Gerade bei Trecking Bikes, die f├╝r lange Touren gedacht sind, so ein Blechnapf als Sattel! Aber wie gesagt der Rest ist wirklich OK. Da sollte Prophete noch mal nachbessern. Ich habe mir jedenfalls meinen alten Sattel von meinem alten Navigator 3. irgendwas auf das eSport geschraubt und das Fahrgef├╝hl ist ins Unermessliche gestiegen.
    Prophete kann es also. Der alte Sattel auf das NAVIGATOR eSPORT und alles ist gut!

    • #90671 Antwort

      Udo

      Hallo zusammen, habe mein e-Sport jetzt ca. 4 Wochen und bin ca.300 Km gefahren.
      Es macht einfach nur Spass. Die Knackger├Ąusche die Michael anspricht habe ich auch ,aber nur Bergauf bei hoher Belastung. Lobend wollte ich auch den Service von Prophete, einfach nur gut und sehr Freundlich.Ich w├╝rde das Bike jederzeit wieder kaufen.

  • #90653 Antwort

    Donat

    Guten morgen,

    ich habe jetzt 350km mit dem e-bike gefahren und bin voll zufrieden. Ich habe mir nur einen andern Sattel montiert da der orginale Sattel sehr unbequem ist auf l├Ąngeren Fahrten. Hier im Sauerland brauche ich selten die Stufen Speed und Boost meistens reicht eco2 an Bergen normalerweise Tour aus. Mit einer Akkuladung kommen ich bisher so gut 100km weit. Der Akku klappert manchmal etwas in der Halterung, da werde ich jetzt etwas mit Moosgummi nachhelfen da k├Ânnte Prophete noch dran arbeiten, sonst ist alles echt gut.

    Gru├č aus Warstein

  • #90657 Antwort

    Michael

    Hallo,
    ich habe jetzt 300km auf meinem NAVIGATOR eSport, hierzu meine Erfahrungen:
    Ich bin 182cm gro├č und habe ca. 115kg (belaste das Bike also zum Maximum! ) ­čśë
    Pro:
    + Akku-Leistung: durchschnittlich bei Stufe 2-3 (ab und zu auch mal 5 f├╝r kurzen Anstieg) bis jetzt immer 75 – 90 km Reichweite!
    + Motorleistung: der Motor hat einen gewaltigen Drehmoment!
    Kontra:
    – Sattel / ungefederte Sattelst├╝tze: habe sofort eine gefederte Sattelst├╝tze nachger├╝stet und meinen alten Sattel verwendet.
    – Akku Anzeige: stimmt nicht mit den LED’s am Akku ├╝berein.
    – Bremsen: meiner Meinung nach zu schwach.
    – Lenker nicht h├Âhenverstellbar / Griffe (Gummi) sehr Hart.
    – billige Plastikpedale
    – kein Rahmenschloss

    Um den Preis finde ich das Bike ganz OK, wobei jetzt der Motor an einem Punkt (wenn das rechte Pedal ganz unten ist) ├Âfters ein „Knack“-Ger├Ąusch von sich gibt! Finde ich leider sehr st├Ârend, und hoffe nicht dass es jetzt schon ein Lager oder ├Ąhnliches gebrechen ist!
    Wenn es die n├Ąchsten 200km nicht besser wird, muss ich wohl den Kundendienst kontaktieren. (Oder hat vielleicht jemand ├Ąhnliche Erfahrungen mit dem Knack-Ger├Ąusch?)

    Danke + Sch├Âne Gr├╝├če,
    Michael

  • #90658 Antwort

    Donat

    Hallo zusammen,

    diese oben genannten Knackger├Ąusche habe ich auch ab und zu. Habe dann die Kette gefettet, da war es besser aber noch nicht ganz weg. Werde morgen mal testen ob es immer an der selben Stelle ist.

    Gru├č aus Warstein

  • #90664 Antwort

    Jens Gawor

    Hallo zusammen,
    ich bin seit ca. 3 Wochen gl├╝cklicher Besitzer eines Prophete eSport und bin vollkommen zufrieden. Ich fahre damit t├Ąglich 12 km (oneway) zur Arbeit in sportlicher Fahrweise. Die Strecke hat sowohl ein Gef├Ąlle als auch einen Anstieg von 100 m. Auf den Gef├Ąllestrecken fahre ich oft ├╝ber die Unterst├╝tzungsgeschwindigkeit des Motors hinaus mit 35 Km/h was den guten Komponenten zu verdanken ist, die Prophete verbaut hat. Auf der ebenen Strecke fahre ich mit ca. 25-32 Km/h, abh├Ąngig von den Windverh├Ąltnissen wodurch auch hier der Motor ├╝berwiegend Pause hat. Ich kann das Fahrrad ohne jeglichen Widerstand vom Motor schneller als 25 Km/h fahren, was ich klasse finde. Ich habe in der Regel die max. Unterst├╝tzungsstufe eingeschaltet aber ben├Âtige diese nur an Anstiegen, wenn ich unter 25 Km/h falle oder an Ampeln zum schnellen Beschleunigen. Es ist Sinnvoll beim Umschaltvorgang vom – bzw. in den Motorbetrieb kurzzeitig das Rad lastfrei rollen zu lassen. Die ├ťberg├Ąnge laufen hierbei angenehm sanft ab.
    Da ich aus eigener Kraft schon den ├╝berwiegenden Teil der Strecke schneller als 25 Km/h fahre ist der Motor auf dieser Strecke nur zu ca. 1/6 ├╝berhaupt aktiv, wodurch ich mit einer Akkuladung bei max. Unterst├╝tzung 142 Km schaffe. Mit meinem alten Fahrrad ohne Motor aber mit Klickpedalen hatte ich f├╝r die Strecke bei sommerlichen temperaturen 35 Min. ben├Âtigt, mit dem eSport ben├Âtige ich nur noch 27 Min. Meist fahre ich mit einem Schnitt von 26,8 Km/h. Die Lenkerform erm├Âglicht auch das windschnittige fahren, da man die Ellbogen wunderbar auf den leicht angeschr├Ągten Griffst├╝cken ablegen kenn.
    Also auch f├╝r sportliche Fahrer, die auch ohne Motor schneller fahren als 25 km/h ist das e-Bike eine Bereicherung. Verbesserungw├╝rdig finde ich nur die App. Ich habe wohl schon die Bluetooth-verbindung hinbekommen, aber die Koppelung der Software ist mir noch nicht gelungen.
    Eine gefederte Sattelst├╝tze werde ich mir vermutlich noch zulegen.

  • #90703 Antwort

    Hermann

    Ich besitze nun auch das Prophete-Trekking-e-bike, Version 7.8. Habe heute eine erste Runde damit gedreht. Erster Eindruck: F├╝r den Preis ein sehr gutes Fahrrad was auf Anhieb meine W├╝nsche, z. B. an etwas Unterst├╝tzung bei Bedarf, erf├╝llte. Werde es am n├Ąchsten Wochenende mal ausgiebiger testen, aber so wie ich heute den ersten Eindruck erhalten habe werde ich damit sicherlich in Zukunft viel Freude haben. Auch sieht es sehr gut aus.

  • #90709 Antwort

    J├Ârg G├Âlitzer

    Moinsen!

    Habe mein Bike jetzt schon 700km in Betrieb und bin restlos begeistert! Allein das Knacken (zuerst nur nach ca. 5-10km, sp├Ąter st├Ąndig und l├Ąstig) ging mir auf den Sack, obwohl die Leistung des Motors konstant blieb. Also: Prophete anrufen und Termin klar machen. Man bekommt dann sehr z├╝gig eine SMS mit dem Reperaturtermin.

    Grad war der Kundendienst da und hat meinen Motor anstandslos ausgetauscht. Fazit: super Service, komplikationslos, schnell und sehr gr├╝ndlich! Wir werden dort wohl auch einen Wartungsvertrag abschliessen.

    Ich empfehle hier allen, die dieses Problem auch haben, sich mit Prophete in Verbindung zu setzen. Echt easy!

  • #90717 Antwort

    Andreas

    Ich fahre das esports jetzt seit ca. 4 Wochen ca.20km (Arbeits-Hin.-und R├╝ckweg).Habe bis jetzt 410 km gefahren und bin vollkommen begeistert.Ich habe mich nach langen ├ťberlegungen f├╝r das unisex Rad mit der Rahmenh├Âhe 52cm entschieden, da ich mit 54 Jahren auch ans ├Ąter werden denke(n) mu├č und mir beim anhalten nicht gern was an der Stange einklemme :-). Ich habe mir einen anderen Vorbau montiert um eine entspanntere Sitzposition zu haben. Prophete hat mit diesem Rad einen super Job gemacht, auch die Prophete App funktioniert jetzt super nach dem Update. Der Rahmen ist sehr gut ausbalanciert. Ich fahre gelegentlich auch einen Teil freih├Ąndig, kein Flattern etc., sch├Âner Gradeauslauf. Ein Knacken oder Klackern von der Kette oder vom Motor habe ich hier noch nicht wargenommen. Einzig, wenn der Akku Leer ist, das Display aber noch Restenergie anzeigt und der Motor nicht mehr mitarbeiten will, habe ich sowohl in den Pedalen als auch Akustisch was wargenommen. Also Motorunterst├╝tzung kpl. aus und mit Muskelkraft weiter. Das Rad l├Ąsst sich auch ohne Motorunterst├╝tzung gut bewegen. Die Scheibenbremsen finde ich pers├Ânlich recht ausgewogen. Die Schaltung habe ich ein bischen nachstellen m├╝ssen, da ich beim Hochschalten in den letzten G├Ąngen teils 2 G├Ąnge mit einem Schaltvorgang geschaltet habe. Der Motor ist jedoch meiner Meinung nach das Sahnest├╝ck an dem Bike. Hut ab hier hat AEG was richtig gutes zum Bike beigetragen. Scheibenl├Ąufermotor (Direktmotor) mit kraftvollen 100 Nm dazu noch sehr leise,ich bin begeistert. Ich werde das Rad jetzt im anstehenden Urlaub in ├ľsterreich auf Herz und Nieren gegen das ebenfalls grade neu erworbene Pedelec meiner Frau mit Bosch Aktiv Line Motor testen. Auf den Vergleich bin ich gespannt. Ich w├╝rde mich auch ├╝ber weitere Erfahrungsberichte anderer esports Fahrer freuen. ­čÖé

  • #90736 Antwort

    Andreas M.

    Hallo zusammen,

    ich ├╝berlege auch gerade, ob ich mir dieses Rad zulegen soll.
    Zwei Punkte w├╝rde ich gerne noch abkl├Ąren.

    1. Lenker nicht h├Âhenverstellbar
    Ich bin 187 gro├č und w├╝rde es bevorzugen m├Âglichst aufrecht zu sitzen.
    Kann man das ohne den Lenker zu verstellen? Hab leider leidvolle Erfahrung von meinem MTB, wo ich durch das nach vorne beugen Nackenschmerzen bekommen habe. Vielleicht k├Ânnt ihr eure Erfahrungen hierzu posten.

    2. Herren oder Unisex
    Von der Optik gef├Ąllt mir eindeutig das Herrenrad. Die gebogene Stange sieht schon echt stylisch aus. Das Argument von Andreas ├╝ber mir ist aber auch nicht von der Hand zu weisen. Ich gehe auch auf die 50 zu. Die Frage ist nur, ob man auf das Unisex Rad besser aufsteigen kann, als auf das Herrenrad, da man ja bei beiden mit dem rechten Bein ├╝ber den Sattel muss. Wie seht ihr das?

    Viele Gr├╝├če
    Andreas M.

  • #90745 Antwort

    Andreas

    Hallo zusammen
    und speziell an Andreas M. unter meinem ersten Erfahrungsbericht. Bei einer Gr├Â├če von 187 cm w├╝rde ich dir in jedem Fall zum Herrenrad raten. Da ich mein Rad online gekauft habe, hatte ich bisher keine M├Âglichkeit das Herrenrad zu sichten. Sollte der Vorbau der gleiche sein, wirst du auf jeden Fall einen neuen h├Âhenverstellbaren Vorbau und (einen neuen Sattel, der geht auf l├Ąngeren Strecken gar nicht) mit einplanen m├╝ssen. Aber mit neuem Vorbau, der richtigen Einstellung solltest du eine bequeme aufrechte Sitzposition hinbekommen. Da ich das Rad jetzt im Urlaub in ├ľsterreich ausgiebig gegen das ebenfalls neue Rad meiner Frau mit Boschmotor testen konnte, hat sich m.M. nach die Entscheidung f├╝r das Esports f├╝r mich best├Ątigt. F├╝r das Anfahren und das ggf. mal stehenbleiben auf Steigungen war es f├╝r mich auf jeden Fall die richtige Entscheidung das Unisex Rad zu nehmen. Ich hatte zu jeder Zeit einen sicheren Stand auf beiden Beinen und konnte auf der Steigung in der h├Âchsten Unterst├╝tzungsstufe wieder gut anfahren.
    F├╝r meine Gr├Â├če von 176cm war die Wahl des Unisexrad perfekt. Zum Motor mu├č ich sagen, dass dieses Klackger├Ąusch tats├Ąchlich immer dann auftritt wenn der Akku so gut wie leer ist. Das Display zeigt zwar noch Restenergie an, der Akku hat bei ├ťberpr├╝fung dann jedoch bereits die rote Rote Leuchte an. Zum Vergleich mit dem Boschmotor mu├č ich sagen, dass der AEG Motor doch h├Ârbar leiser ist wie der Boschmotor. Auch die Motorkraft hat mich gegen├╝ber dem Bosch Motor ├╝berzeugt ­čÖé Fazit: jetzt nach 750 km bin ich immer noch „happy“ wenn ich auf dieses Rad aufsteige ­čÖé
    So, ich h├Ątte jetzt aber auch noch eine Frage zur App: kann es sein, dass es im App-Store die Prophete Pro-Bike App nicht mehr gibt? Was ich jetzt aber sehen konnte, ist eine AEG-App f├╝r E-Bikes.

  • #90746 Antwort

    Stephan

    Hallo das mit der Probike App im Appstore (f├╝r Iphones) scheint wirklich ein Problem zu sein, denn die ist nicht zu finden, bzw. die die gefunden wird ist nicht die richtige.
    Aber es gibt Sie doch mit folgendem Link ….
    ProBike von Prophete

    Gr├╝├če Stephan

  • #90748 Antwort

    BodoundBenni

    Also ich konnte letzte Woche die iphone App im app store wieder laden mu├č aber sagen, dass diese w├Ąhrend der 50 min Fahrzeit, die ich habe mindestens 1-2 mal h├Ąngen bleibt und nur durch schlie├čen und erneutes starten wieder in Gang kommt. Das ist ├Ąrgerlich, da man anhalten, RFID chip entsperren und app starten mu├č… Ansonsten ist die App durch die Entsperrung klasse und sicher bald in dieser Form verboten … Geniest es solange es noch geht…

  • #90750 Antwort

    Thomas Schickmeier

    Hallo,

    ich habe das eSport anfang juni im Werksverkauf erstanden und bin seit dem 1300km gefahren.

    Es macht immer noch Spass und mit etwas Pflege der Kette und der Schaltung l├Ąuft diese auch immer noch absolut Ger├Ąusch frei.
    Leider ist seit ca 500 km auch bei mir dieses knacken zu h├Âren.
    Wenn mann w├Ąhrend der Fahrt kurz auf h├Ârt zu treten und dann weiter f├Ąhrt verschwindet es kurz, kommt aber wieder.
    Ich habe schon alle Schrauben der Motorbefestigung und auch diese Halteplatte gel├Âst, mit
    Teflon Spray behandelt, und wieder fest gezogen. Leider ist das Ger├Ąusch dadurch zwar besser geworden, aber dennoch noch nicht ganz verschwunden.
    Ist wirklich ein Motor tausch n├Âtig?

    Das Rad macht dennoch richtig Spass :-))

    Gut finde ich auch die M├Âglichkeit die Unterst├╝tzung auch deutlich ├╝ber 25kmh einzustellen.
    (nat├╝rlich nuuur im nicht ├Âffentlichem Raum, ist ja gegen die StVo)

    • #90753 Antwort

      M. E.

      Hallo Thomas S.,
      habe auch das Navigator eSport und bin bisher (700 km) absolut begeistert.
      Meine Frage: Wie k├Ânnte man (nat├╝rlich rein theoretisch) bei diesem Rad die Unterst├╝tzung ├╝ber 25 km/h erh├Âhen, ├╝ber die Hersteller App doch bestimmt nicht.

      Viele Gr├╝├če
      M. E.

    • #90758 Antwort

      M. E.

      Hallo, APP geladen – alles klar ­čÖé

  • #90760 Antwort

    Ulrich Beckmann
    Teilnehmer

    Hallo M.E. Welche APP ist denn gemeint?
    Gru├č Ulrich B.

  • #90765 Antwort

    Alexander Kenkel

    Hallo zusammen.
    Habe mir auch esport geg├Ânnt und bin soweit zufrieden mit dem Fahrrad. Was ich bem├Ąngeln w├╝rde is die Verlegung der Kabel. Das h├Ątte man besser machen k├Ânnen. Aber sei es drum.
    Ich habe mir auch die App auf dem Handy und es funktioniert auch alles bis auf eine Sache.
    Das mit der Limit Geschwindigkeit.
    Ich kann zwar die Einstellung ├Ąndern aber es geht immer wieder auf 25Km/h zur├╝ck. Vielleicht hat ja jemand eine Antwort darauf.
    Danke
    Super Bike gut verarbeitet und macht Spass zu fahren.

  • #90766 Antwort

    Lafleur

    Hallo Alexander

    Du kannst das auch direkt ├╝ber das Display einstellen.Also direkt am Fahrrad.

    Wenn Du gleichzeitig die Pfeil-oben und unten Taste dr├╝ckst kommst Du in das erste Men├╝.
    Da gibt es zwei Einstellm├Âglichkeiten.
    In der ersten kannst Du zwischen n und Y ausw├Ąhlen.
    Mit Y kannst du den Trip zur├╝cksetzen.
    Dr├╝cke auf den Kreis und das n├Ąchste Fenster ├Âffnet sich. Hier l├Ąsst sich die Display Helligkeit in 3 Stufen bzw auf AUS stellen.
    Mit Kreis best├Ątigst Du Deine Auswahl umd die Einstellungen zu ├╝bernehmen. (2 sek gedr├╝ckt halten)

    Wenn Du gleichzeitig die Pfeil-oben und unten Taste dr├╝ckst und anschliessend den Kreis und Pfeil-unten dr├╝ckst, kommst Du in das erweiterte Men├╝.
    Dort kannst Du im ersten Fenster die Radgr├Âsse einstellen.
    Mit Kreis geht es wieder ein Fenster weiter.Hier kannst Du nun die Geschwindigkeit bis 40 km/h hochstellen.Geht nicht h├Âher wie 40. Aber wer braucht auch schon eine Unterst├╝tzung bis 40. Habe bei mir auf 35 eingestellt.

    Hoffe ich konnte Dir damit ein wenig weiter helfen.

    Zu der App: In einem anderem Forum habe ich von mehreren gelesen das die App unbegrenzt freischaltet (sofern man diese App nutzt und sie auch funktioniert*lach)
    Sprich..mit unbegrenzter Unterst├╝tzung. Habs aber noch nie gestestet

    Lg Lafleur

    • #90769 Antwort

      M. E.

      Hallo Lafleur,
      habe Deinen Tipp mal getestet, klappt bei mir leider so nicht. Ich erhalte dann im erweiterten Men├╝ 4 Nullen, die ich mit der Hoch-/Runtertaste jeweils von 0 bis 9 einstellen kann und mit der Kreistaste zur n├Ąchsten Null wechseln kann. Da drunter steht die ganze Zeit 5Y.
      Nach der letzten Null die Kreistaste gedr├╝ckt, dann landet man wieder im Men├╝: Trip zur├╝cksetzen.

    • #90770 Antwort

      M. E.

      Aha, habe hier noch etwas dazu gefunden:
      https://www.pedelecforum.de/forum/index.php?threads/prophete-pedelec-reifengr%C3%B6%C3%9Fe-nachjustieren-einstellung-sy.33221/

      Man muss also an der Stelle, wo die 4 Nullen auftreten den Code 0512 eingeben (├╝ber die Hoch-/Runtertasten und mit Kreis zur n├Ąchsten Null bzw. nach der 2 dann zum erweiterten Men├╝), um in das von Dir beschriebene Men├╝ zu kommen.

  • #90767 Antwort

    M. E.

    Hallo Alexander,
    in der App funktioniert es bei mir auch nur, wenn ich das Limit erh├Âhe (ich nehme 40 km/h, aber lt. App ist bis 70 km/h m├Âglich, was schon allein aus ├ťbersetzungsgr├╝nden der Zahnkr├Ąnze nicht m├Âglich ist, da so schnell keiner kurbeln kann) und dann NICHT aus dem Geschwindigkeitslimit-Men├╝ raus gehe. Dann hast Du st├Ąndige Motorunterst├╝tzung, kannst allerdings auch nicht auf Display (ist ja ausgeschaltet) und auch nicht auf dem Smartphone (da immer noch im Geschw.limitmen├╝) sehen, wie schnell Du bist – aber die Geschwindigkeit die Du f├Ąhrst ist dann echt der Hammer!

    @Lafleur: danke f├╝r den Tipp, werde ich testen.

  • #90768 Antwort

    M. E.

    @ulrich: Diese App ist gemeint:
    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.jingtek.probike22&hl=de

    Hat zwar im Playstore sehr viele schlechte Bewertungen, aber ich kann nicht meckern, funktioniert.

  • #90771 Antwort

    Alexander Kenkel

    Guten Morgen zusammen.
    Dachte ich seh nicht richtig mit den ganzen Nachrichten;-)
    So ich hab es versucht wie bei Lafleur beschrieben. Klappte leider nicht.
    Nachdem ich den Code versucht habe klappte es.
    Mit der App werde ich es nochmal versuchen.
    Vielen Dank f├╝r die schnellen Antworten und Bem├╝hungen.
    Fahrt vorsichtig und nicht zu schnell
    MfG

  • #90776 Antwort

    Lafleur

    Ach verdammt…sorry leute…selbstverst├Ąndlich geh├Ârt der Code 0512 dazu.
    diesen gebt Ihr bei den besagten vier 0000 ein.
    Das habe ich total vergessen dazu zu schreiben. Sehe das jetzt erst.

    Nochmals sorry daf├╝r.

    Lg Lafleur

Antwort auf: Prophete Navigator eSport Erfahrungen
Deine Information: