Aldi: Hansa & Cyco Alu-City-Elektro-Fahrrad mit Mittelmotor ist da!

Keine News verpassen

Prophete e-novation Mittelmotor
Prophete e-novation Mittelmotor
Prophete e-novation Mittelmotor
Prophete e-novation Mittelmotor

Am 09.04. startet Aldi Nord in die Pedelec Saison 2015 ein. Das neue Aldi E-Bike wird von Prophete hergestellt und ist mit einem Prophete e-novation Mittelmotor ausgestattet. Mit einem Preis von EUR 899,00 setzt der Discounter damit einen neuen Preis für Mittelmotor eBikes in Deutschland.

Was kann das Aldi Pedelec 2015?

Das Aldi e-Bike 2015 ist mit einem e-novation Mittelmotor ausgestattet. Der gleiche Motor wurde schon im letzten Jahr im Aldi e-Bike verbaut. Der Motor kommt von dem chinesischen Hersteller Bafang und gilt als solide und zuverlässig.
Als Akku kommt ein 36 Volt Akku von Samsung zum Einsatz. Der Akku hat eine Kapazität von 374 Wh und kommt damit auf eine Reichweite von rund 80 Kilometern mit Tretunterstützung. Aus unserer Erfahrung mit den sehr ähnlichen Prophete Navigator 3.0 eBikes können wir bestätigen, dass diese Reichweitenangabe sehr realistisch ist.

Hansa Aldi e-Bike als Cityrad mit Nabenschaltung

Das Aldi e-Bike kommt, wie schon in den letzten Jahren, als Cityfahrrad mit Nabenschaltung auf den Markt. Bei Discountern werden fast ausschließlich City-E-Bikes mit Nabenschaltung angeboten. Die Fahrräder eignen sich daher in erster Linie für den Stadtverkehr und sind nur als Damenrad lieferbar. Wer es etwas sportlicher angehen möchte oder ein Herren-E-Bike sucht, findet diese selten bei Discountern. Die Vorteile der Nabenschaltung ist die Tatsache, dass diese Schaltung sehr einfach zu Bedienen ist und praktisch Wartungsfrei arbeitet.
Die Alternative wäre ein Kettenschaltung. Diese muss gelegentlich geölt und eingestellt werden. Dafür hat eine Kettenschaltung in der Regel eine höhere Bandbreite an Gängen, daher sind Kettenschaltungen für bergigeres Gelände und längere Touren in der Regel besser geeignet, als Nabenschaltung.
Wer sein Fahrrad aber in erster Linie in der Stadt und für kleinere Ausfahrten nutzen möchte, ist mit einer Nabenschaltung gut bedient.

Sicherheit beim Aldi Alu-City e-Bike

Die Beleuchtung beim Alu-City-E-Bike von Hansa und Cyclo lässt wenige wünsche offen. Sowohl vorne, als auch hinten sind LED Lampen mit Standlicht verbaut. Die vorderen AXA Scheinwerfer bringen es auf satte 30 LUX und sind damit ausreichend hell für Fahrten in der Dämmerung. Das eBike verfügt über einen Nabendynamo von Shimano, daher ist der Betrieb der Beleuchtung auch bei leerem Akku sichergestellt.

Ein weiteres Sicherheitsfeature sind die Reifen. Prophete hat bei den Reifen des Aldi eBikes auf Continental Reifen mit Pannenstopp und Reflexfunktion gesetzt. Durch den Pannenstopp verschließen sich kleinere Löcher in den Reifen von alleine und die Luft entweicht nicht. Die Refelxfunktion der Reifen ersetzt die guten alten Katzenaugen.

Bei den Bremsen werden einfache V-Bremsen (Handbremsen) am Vorder- und Hinterrad eingesetzt. Einen Rücktritt hat das eBike von Aldi nicht. Hier sollte man am Anfang in jedem Fall üben. Die Bremsen sind zwar ausreichend, allerdings nicht das absolute Highlight. Für die normale Fahrt reicht die Bremsen, wer aber schnell mit dem eBike unterwegs ist, sollte genau Wissen, wie das Fahrrad bremst. In seinem Premium Modell Prophete Navigator 4.0 setzt Prophete auf die hochwertigen Magura Bremsen. Diese sind deutlich teurer, aber auch deutlich besser.

Garantie & Servic beim Aldi eBike

Aldi nennt eine Garantie von 10 Jahren auf den Rahmen, 3 Jahre auf Kleinteile. Ausgenommen sind die Verschleißteile. Was Aldi in seinem Angebot auf der Website leider nicht nennt, sind die „Verschleißteile“. In der Regel gehört der Akku zu den Verschleißteilen, wobei gerade für diesen eine lange Garantie schön wäre. Wie lang die Garantie für diesen tatsächlich ist, können wir aktuell nicht sagen, vermuten aber maximal 1 Jahr.
Da das Aldi Pedelc 2015 von Prophete hergestellt wird, wird auch der Service von Prophete abgewickelt. Dies kann Sie als Kunde freuen. Prophete verfügt über rund 50 Technicker und ein großes, eigenes Call-Center. Bereits im Call Center können kleinere Probleme gelöst werden, bei größeren Problemen kommt ein Techniker zum Kunden und führt die Reparatur direkt vor Ort durch.

Fazit zum Aldi eBike 2015:

Das Aldi E-Bike 2015 ist ein solides und schickes Damen E-Bike für die Stadt. Die verbauten Komponenten sind nicht übertrieben modern, dafür aber 1000fach erprobt und solide. Wer ein preiswertes City eBike möchte, sollte in jedem Fall zuschlagen. Gerade der e-novation Mittelmotor macht das Fahrrad deutlich hochwertiger, als die einfachen eBikes mit Vorderradmotor sind, die sonst häufig bei Discountern angeboten werden.
Wer ein ähnliches Herrenrad sucht oder ein Damentrekkingrad, sollte einen Blick auf die Prophete Navigator 3.0 Trekkingfahrräder werfen.

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*